Kandierte Nalser Rosenblätter
Zutaten
Kleine Blütenblättchen von Duftrosen
1 Eiweiß
Puderzucker
Zubereitung
Duftrosenblätter erst in leicht schaumig gerührtes Eiweiß tauchen, dann in Puderzucker wenden, auf Backtrennpapier legen und im lauwarmen Backrohr einige Stunden trocknen .

In einem Schraubglas oder in einer Dose halten die kandierten Rosen einige Monate!



Gutes Gelingen wünscht Bäuerin Marlene vom Kösslerhof in Nals.
War der Inhalt für Sie hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!
Lass deine Freunde daran teilhaben...
Teile Textpassagen oder ganze Stories und lass Deine Freunde wissen was dich begeistert!