Suchen & Buchen

Mediterran-alpines Lebensgefühl: Das Urlaubsgebiet an der Sprach- und Kulturgrenze zwischen Südtirol und dem Trentino.
Sanfte, idyllische Naturlandschaft mit zahlreichen Wanderwegen fernab der Zentren
Das Beste aus zwei Welten: kulinarische Gaumenfreude aus Südtirol und dem Trentino

Deutschnonsberg

Urlaub an der Sprach- und Kulturgrenze zwischen Südtirol und dem Trentino

Am Deutschnonsberg erleben Urlauber eine sanfte, idyllische Naturlandschaft mit zahlreichen Wanderwegen fernab der urbanen Ballungsräume. Hier, an der Sprachgrenze zwischen Südtirol und dem Trentino, ist über die Jahrhunderte ein Schmelztiegel der Kulturen, Sprachen und Gegensätze gewachsen. Dies findet auch in der eigenständigen Gastronomie und in landwirtschaftlichen Erzeugnissen wie Radicchio, Grana und Löwenzahn seinen besonderen kulinarischen Ausdruck.

Sommer

  •   Wandern

    Wandern

    Auf den Wanderwegen rund um die Gemeinden am Deutschnonsberg lässt sich die unberührte Naturlandschaft an der Grenze zwischen Südtirol und dem Trentino erkunden.

    Der Deutschnonsberg an der Grenze zwischen dem Südtiroler Etschtal und dem Trentiner Nonstal umfasst neben dem Mendelkamm auch die Gebirgsgruppe Le Maddalene, die zum Ortler-Cevedale-Massiv zählen.

    weiterlesen
    Gampenpass
     
  •   Radfahren

    Radfahren

    Das Angebot am Deutschnonsberg ist äußerst vielfältig. So verläuft etwa über den Gampenpass eine der beliebtesten Strecken für Radrennfahrer in Südtirol.

    Über zahlreiche Feld- und Waldwege gelangen Mountainbiker in die Bergwelt und haben die Wahl zwischen anspruchsvollen Trails und einfachen Einsteigertouren.

    weiterlesen
    Radfahren
     
  •   Motorradfahren

    Motorradfahren

    Motorradfahrer lieben die kurvenreichen und historischen Passstraßen am Deutschnonsberg, hinauf auf den Mendelpass oder über Lana auf den Gampenpass.

    Kurvenreiche und historische Passstraßen führen etwa vom Dorf Eppan hinauf auf den Mendelpass oder über das Dorf Lana auf den Gampenpass.

    weiterlesen
    Motorradfahren am Deutschnonsberg
     

Wandern

Auf den Wanderwegen rund um die Gemeinden am Deutschnonsberg lässt sich die unberührte Naturlandschaft an der Grenze zwischen Südtirol und dem Trentino erkunden.

Der Deutschnonsberg an der Grenze zwischen dem Südtiroler Etschtal und dem Trentiner Nonstal umfasst neben dem Mendelkamm auch die Gebirgsgruppe Le Maddalene, die zum Ortler-Cevedale-Massiv zählen.

weiterlesen Jetzt Urlaubsangebote anfordern
Gampenpass
 

Radfahren

Das Angebot am Deutschnonsberg ist äußerst vielfältig. So verläuft etwa über den Gampenpass eine der beliebtesten Strecken für Radrennfahrer in Südtirol.

Über zahlreiche Feld- und Waldwege gelangen Mountainbiker in die Bergwelt und haben die Wahl zwischen anspruchsvollen Trails und einfachen Einsteigertouren.

weiterlesen Jetzt Urlaubsangebote anfordern
Radfahren
 

Motorradfahren

Motorradfahrer lieben die kurvenreichen und historischen Passstraßen am Deutschnonsberg, hinauf auf den Mendelpass oder über Lana auf den Gampenpass.

Kurvenreiche und historische Passstraßen führen etwa vom Dorf Eppan hinauf auf den Mendelpass oder über das Dorf Lana auf den Gampenpass.

weiterlesen Jetzt Urlaubsangebote anfordern
Motorradfahren am Deutschnonsberg
 
 
 

23./24./25./30.09. und 01./02./07./08./09.10.2016 - Bitterzarter Genuss am Deutschnonsberg. Der „Radicchio tardivo“, die nobelste der Radicchiosorten, wird...

 
 

In Deutschnonsberg wird das Aufeinandertreffen rund um den Berg Laugen, den Gampenpass und Mendelkamm ganz vielfältig erlebt.

 
 

Der unter Naturschutz stehende Felixer Weiher ist bei Einheimischen als auch bei Gästen im Hochsommer ein beliebter Badesee.

 
 

Eine der größten Bunkeranlagen Südtirols erstreckt sich gleich hinter dem Scheitelpunkt am Gampenpass auf dem Deutschnonsberg.

 
 

Am Deutschnonsberg finden sich heute bodenständige Gasthäuser, die beste alpin-mediterrane Gerichte anbieten.

 
 

Der 50 km lange, panoramareiche Aldo-Bonacossa-Höhenweg kann in mehreren Tagesetappen von Alm zu Alm begangen werden, auf denen Wanderer einkehren können.

 
 

Die Laugenspitze ist mit 2.434 m der höchste Berg der sogenannten Nonsberggruppe mit lohnenswertem Panorama auf die umliegende Bergwelt Südtirols.

 
 

Der rund 35 km lange Mendelkamm trennt die italienischen Provinzen Südtirol und Trentino. Rund um die Mendel finden sich zahlreiche Wandertouren für...

Winter

  •   Schneeschuhwandern

    Schneeschuhwandern

    Am Deutschnonsberg finden sich zahlreiche Schneeschuhrouten in der Gebirgsgruppe der Maddalene und rund um den Berg Laugen.

    Winterwandern und Schneeschuhwandern liegen im Trend. Das Wandern mit dem nordischen Winterschuhwerk verbindet Freizeit und Aktivität mit Kontemplation, guter Luft und Ruhe.

    weiterlesen
    Felixer Weiher
     
  •   Rodeln

    Rodeln

    Rodeln ist in Südtirol Wintersport Nummer eins für Familien und Freunde. In der unberührten Natur des Deutschnonsbergs kommen Rodler voll auf ihre Kosten.

    Rodeln ist in Südtirol Wintersport Nummer eins für Familien und Freunde. Dazu muss man keine Sportskanone sein, denn Rodeln erfordert außer der gebotenen Vorsicht gegenüber der Natur und den Mitmenschen keine besonderen Kenntnisse.

    weiterlesen
    Naturrodelbahn Felixer Alm
     
  •   Skitouren

    Skitouren

    Im sanften und doch wilden Gebirgszug Le Maddalene finden Skitourengeher zahlreiche Routen nahezu aller Schwierigkeitsstufen inmitten der unberührten Natur.

    Im sanften und doch wilden Gebirgszug Le Maddalene finden Skitourengeher zahlreiche Routen nahezu aller Schwierigkeitsstufen inmitten unberührter Natur.

    weiterlesen
    Skitouren
     
  •   Eislaufen

    Eislaufen

    Auf den Eislaufplätzen in Proveis und in Unsere Liebe Frau im Walde sowie in der Eishalle in Fondo kann man diesen Wintersport in seiner ganzen Dimension erleben.

    Auf den Eislaufplätzen in den Dörfern Proveis und in Unsere Liebe Frau im Walde, inmitten der tief verschneiten Landschaft am Deutschnonsberg kann man diesen Wintersport in seiner ganzen Dimension erleben.

    weiterlesen
    Schneeschuhwandern
     

Schneeschuhwandern

Am Deutschnonsberg finden sich zahlreiche Schneeschuhrouten in der Gebirgsgruppe der Maddalene und rund um den Berg Laugen.

Winterwandern und Schneeschuhwandern liegen im Trend. Das Wandern mit dem nordischen Winterschuhwerk verbindet Freizeit und Aktivität mit Kontemplation, guter Luft und Ruhe.

weiterlesen Jetzt Urlaubsangebote anfordern
Felixer Weiher
 

Rodeln

Rodeln ist in Südtirol Wintersport Nummer eins für Familien und Freunde. In der unberührten Natur des Deutschnonsbergs kommen Rodler voll auf ihre Kosten.

Rodeln ist in Südtirol Wintersport Nummer eins für Familien und Freunde. Dazu muss man keine Sportskanone sein, denn Rodeln erfordert außer der gebotenen Vorsicht gegenüber der Natur und den Mitmenschen keine besonderen Kenntnisse.

weiterlesen Jetzt Urlaubsangebote anfordern
Naturrodelbahn Felixer Alm
 

Skitouren

Im sanften und doch wilden Gebirgszug Le Maddalene finden Skitourengeher zahlreiche Routen nahezu aller Schwierigkeitsstufen inmitten der unberührten Natur.

Im sanften und doch wilden Gebirgszug Le Maddalene finden Skitourengeher zahlreiche Routen nahezu aller Schwierigkeitsstufen inmitten unberührter Natur.

weiterlesen Jetzt Urlaubsangebote anfordern
Skitouren
 

Eislaufen

Auf den Eislaufplätzen in Proveis und in Unsere Liebe Frau im Walde sowie in der Eishalle in Fondo kann man diesen Wintersport in seiner ganzen Dimension erleben.

Auf den Eislaufplätzen in den Dörfern Proveis und in Unsere Liebe Frau im Walde, inmitten der tief verschneiten Landschaft am Deutschnonsberg kann man diesen Wintersport in seiner ganzen Dimension erleben.

weiterlesen Jetzt Urlaubsangebote anfordern
Schneeschuhwandern
 

Deutschnonsberg

Urlaub an der Sprach- und Kulturgrenze zwischen Südtirol und dem Trentino

Urlaub am Deutschnonsberg im Meraner Land

Rund um den Laugen und den Mendelkamm entfaltet sich die malerische hügelige Hochebene des Deutschnonsbergs mit seinen vier idyllischen Dörfern Laurein, Proveis, St. Felix und Unsere Liebe Frau im Walde. Geografisch zählt das Gebiet zwischen Gampenpass und Mendelpass eigentlich zum Trentiner Val di Non. Doch sind die beschaulichen Dörfer an der Sprachgrenze kulturell als alteingesessene deutschsprachige Gemeinden dokumentiert. 

Wirtschaftlich und kulinarisch ist der Deutschnonsberg seit jeher Richtung Süden orientiert. Italienische Nachbardörfer wie Fondo, Rumo oder Cles liegen näher als das ferne Meran. So ist hier über die Jahrhunderte ein Schmelztiegel der Kulturen, Sprachen und Gegensätze gewachsen, der diese Region so besonders macht und bereits Gegenstand ethnologischer Untersuchungen über das Zusammenleben von Kulturen war. Dies findet auch in der eigenständigen Gastronomie und den besonderen landwirtschaftlichen Erzeugnissen wie Radicchio, Grana und Löwenzahn seinen kulinarischen Ausdruck.

Am Deutschnonsberg finden sich einige der schönsten Wanderrouten Südtirols, etwa entlang der Gebirgsgruppe Le Maddalene, beliebte Rennradrouten und Motorradstrecken wie die Gampenstraße oder Aussichtspunkte wie der Penegal und der Berg Laugen.