Lana – vier schöne Tage in Südtirol
zurück

Lana – vier schöne Tage in Südtirol

Wer eine kleine Auszeit braucht und einfach entspannen möchte, dem kann ich eine Reise nach Lana sehr empfehlen.

Einfach mal runterfahren und so richtig abschalten – das geht in Lana ganz hervorragend! Man kann nach Herzenslust die kleinen Gässchen erkunden, hier und da ein Geschäft besuchen, dem entspannten Treiben zuschauen...
Das Schöne an Lana ist, dass man alles fußläufig erreichen kann! Die kleinen Geschäfte, die Fußgängerzone, Geschäfte zum Lebensmitteleinkauf, tolle Restaurants, Cafés und Vinotheken – all das ist ganz bequem zu Fuß möglich.

Wer möchte, kann sich natürlich auch ein Fahrrad ausleihen und damit das Umland erkunden. Auch der Besuch von Schloss Braunsberg, eine Wanderung zur Gaulschlucht oder der Radweg entlang der Etsch nach Meran sind schöne Ideen, mit denen man den Tag zubringen kann.
marieke-dammann-natur-pflanze
Vigiljoch – die schöne Aussicht genießen
Der Besuch des Hausberges von Lana, Vigiljoch, lohnt sich! Es geht mit der Seilbahn hoch auf den Berg, zunächst auf 1486 Meter Höhe.

Dort hat man schon direkt an der Seilbahnstation einen tollen Ausblick auf das Umland. Besonders schön wird es mit einem leckeren Essen und einem Getränk auf der Terrasse des vigilius mountain resorts!

Von der Seilbahn aus können unterschiedliche Wandertouren unternommen werden oder man fährt mit dem Sessellift noch weiter auf 1814 Meter Höhe. Wer nicht mit dem Sessellift fahren möchte, der kann auch einen Forstweg ganz nach oben auf den Berg nehmen.
Vigiljoch
Vigiljoch
Der autofreie Hausberg von Lana
Ein Tagesausflug nach Meran
Du möchtest für dich oder deine typische Südtiroler Spezialitäten mitbringen? Dann schau unbedingt mal in dem Geschäft PUR Südtirol vorbei!

Dort gibt es lokale Spezialitäten wie Schüttelbrot, Weine, Obst und Gemüse aus der Region und viele andere leckere Dinge. Auch kann man dort aus einer kleinen Karte ein Gericht wählen, falls einen der kleine Hunger überkommt. Übrigens gibt es auch eine PUR Südtirol Filiale in der Industriezone von Lana.

Ansonsten kann ich für Meran nur empfehlen: treiben lassen! Man kann herrlich durch die Laubengässchen schlendern, bummeln und an manchen Stellen beginnen Wanderwege wie der Tapeiner- oder Waalweg. Auch empfiehlt sich ein kleiner Aufstieg in höhere Lagen, von wo aus man einen tollen Blick auf Meran hat und die Sonne sich auf einer der vielen Bänke genießen lässt.

Wer Entspannung sucht, der kann für einige Stunden die Therme Meran besuchen und sich in den unterschiedlichen Pools im Innen- und Außenbereich so richtig erholen. Besonders schön: Im Außenbecken mit Thermalwasser läuft Musik unter Wasser – also abtauchen, treiben lassen und den Blick gen Himmel richten. Einfach schön!
marieke-dammann-wein
marieke-dammann-schwarzschmied
Essen gehen in Lana

1477 Reichhalter

Wer morgens richtig gut frühstücken möchte, dem kann ich das 1477 Reichhalter ans Herz legen. Einfach ein toller Ort, um in den Tag zu starten!

Auch ein veganes Frühstück ist kein Problem – die Speisekarte enthält zwar keine veganen Gerichte, aber wenn du vorher Bescheid gibst und einen Tisch reservierst, bekommst du ein leckeres veganes Essen zubereitet. Aber auch Mittag- und Abendessen wird dort serviert. 

Wer am Wochenende im 1477 Reichhalter essen möchte, sollte unbedingt rechtzeitig einen Tisch reservieren, da das Restaurant oft sehr gut besucht ist – völlig zu Recht.
Restaurants
Restaurants
Gastronomische Leckerbissen für jeden Gaumen.
Oberwirt
Was für eine feine Küche! Wie wäre es mit einem tollen Vorspeisensalat, Pasta als Hauptgang und einem erfrischenden Zitronen-Minz-Sorbet zum Nachtisch? Dazu natürlich passende Getränke wie Veneziano oder süßer Wein begleitend zum Dessert. Was das Restaurant Oberwirt so besonders macht: Einige Gerichte in der Speisekarte basieren auf regionalen Slow Food Produkten.
marieke-dammann-villa-am-gries-2
marieke-dammann-villa-am-gries-1
Übernachten in Lana
Schöne Ferienwohnung in Südtirol

Für ein Gefühl von Zuhause kann ich die schönen Ferienwohnung der Villa am Gries empfehlen.

Das Apartment "Der charmante Franz" ist zum Beispiel ideal für bis zu sechs Personen und daher auch für Familien mit Kindern wie gemacht. Die Unterkunft hat eine voll ausgestattete Wohnküche, in der auch ein schöner Esstisch, ein Schlafsofa sowie ein Hochbett untergebracht sind. Außerdem finden sich im Kühlschrank einige hauseigene Spezialitäten wie selbst gepresster Apfelsaft, Weiß- und Rotwein, die gegen einen kleinen Aufpreis getrunken werden können. Es ist an alles gedacht und man fühlt sich sofort sehr wohl! Zusätzlich gibt es ein abgetrenntes Schlafzimmer mit Doppelbett und ein modern eingerichtetes Badezimmer mit großer Dusche.

In der Villa am Gries gibt es aber auch kleinere Unterkünfte wie "Die gemütliche Frieda", die für bis zu vier Personen geeignet ist. Die Übernachtungen bei Franziska Donà, die die Villa am Gries leitet, waren wunderbar – der Empfang ist sehr herzlich!
 
Ferienwohnung
Ferienwohnung
Wohlfühlen in charmanten Residenzen Lana und Umgebung
Lass deine Freunde daran teilhaben...
Teile Textpassagen oder ganze Stories und lass Deine Freunde wissen was dich begeistert!