Veranstaltungen Wetter Webcams
Architektur in Lana und Umgebung bei Meran
Architektonische Kleinode aus zehn Jahrhunderten
Architektur in Lana und Umgebung bei Meran

Architektur in Lana und Umgebung bei Meran

Architektonische Kleinode aus zehn Jahrhunderten

Die Architektur spielt in Lana seit jeher eine große Rolle. So ist Lana voller Baudenkmäler aus vielen Jahrhunderten. In der Vergangenheit waren dies vor allem Kirchenbauten, im 19. Jh. machte sich Lana einen Namen durch Vordenker wie den Seilbahnpionier Luis Zuegg.

Rund 40 Kirchen, Kapellen und Klöster zeugen von Lana als geschichtsträchtigem Ort. Die ursprüngliche St.-Margarethen-Kirche wurde noch vor dem Jahr 1000 errichtet und ist somit eine der ältesten Kirchen in Lana. Die Burgen Brandis, Leonburg und Braunsberg aus dem hohen Mittelalter schmücken das Panorama des Dorfes. Heute zieren malerische, von zeitgenössischen Skulpturen und Kunstwerken gesäumte Wanderwege und alte Pfade die Kulturstätten und historischen Sehenswürdigkeiten auf harmonische Weise.

Auch heute sind Architekten aus Lana am Puls der Zeit. Neben den historischen Bauwerken besitzt Lana großen Sinn für Innovation und hat nicht umsonst den Europäischen Dorferneuerungspreis gewonnen. Großgeschrieben werden zukunftsweisende Projekte, ökologische Nachhaltigkeit und Gebäude, die dem KlimaHaus-Standard A entsprechen.
Hingucker - Herrliche Ausblicke
Hingucker - Herrliche Ausblicke
Lana und seine umliegenden Dörfer liegen in einer wahrlich einmaligen Lage, einerseits mitten im Etschtal, doch zugleich am Fuße großer Bergketten. So lassen ...
mehr lesen
Buchen Sie Ihren Urlaub in Lana und Umgebung
Planen Sie jetzt unverbindlich Ihren Traumurlaub