Vigiljoch - Pawigl - Lana

Eine Wanderung vom autofreien Vigiljoch an den Ausläufern der Ortler Alpen zum sonnenverwöhnten Dorf Pawigl. Eine landschaftlich reizvolle Tour im Meraner Land in Südtirol.

Allgemeine Beschreibung

Von der Bergstation der Seilbahn Vigiljoch folgt man dem Weg Nr. 34 über Pawigl bis nach Lana. Nach ca. 1,5 Stunden Wanderung erreicht man die Jausenstation Greitwies (Pawigl). Die Markierung Nr. 34 führt nach Lana bis zur Teiss-Brücke; die Markierung Nr. 34/A leitet über den Naturlehrpfad Aichberg bis zur Talstation der Seilbahn Vigiljoch.

Wegbeschreibung

Von der Bergstation der Seilbahn Vigiljoch folgt man dem Weg Nr. 34 über Pawigl bis nach Lana. Nach ca. 1,5 Stunden Wanderung erreicht man die Jausenstation Greitwies (Pawigl). Die Markierung Nr. 34 führt nach Lana bis zur Teiss-Brücke; die Markierung Nr. 34/A leitet über den Naturlehrpfad Aichberg bis zur Talstation der Seilbahn Vigiljoch.

Anfahrtsbeschreibung

Von Meran in Richtung Lana bis ins Ortszentrum von Lana, Talstation Seilbahn Vigiljoch

Parken

An der Talstation der Vigiljoch-Seilbahn in Lana

Öffentliche Verkehrsmittel

Buslinie 211 (Lana-Meran), Buslinie 214 (Lana-Völlan), Buslinie 215 (Citybus Lana), Buslinie 245 (Meran-Lana-Ulten), Buslinie 246 (Meran-Lana-Gampenpass)

Ausrüstung

Geeignete Wanderausrüstung für alpine Touren

War der Inhalt für Sie hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!