Die Südtiroler Küche in Lana und Umgebung bei Meran in Südtirol
Kulinarische Ausflüge in Lana und Umgebung
Die Südtiroler Küche in Lana und Umgebung bei Meran in Südtirol
Die Südtiroler Küche in Lana und Umgebung bei Meran in Südtirol
Die Südtiroler Küche in Lana und Umgebung bei Meran in Südtirol

Die Südtiroler Küche in Lana und Umgebung bei Meran in Südtirol

Kulinarische Ausflüge in Lana und Umgebung

Bekannt für sein mildes Klima, erstreckt sich das Apfeldorf Lana an der Etsch im Süden der Kurstadt Meran zwischen Apfelwiesen und Weinbergen, Kastanienhainen und dem Krebsbach entlang der Südtiroler Weinstraße. Das ganze Jahr über servieren Restaurants, Gasthäuser und Hütten am Berg das Beste aus der Südtiroler Küche. Im Frühjahr finden kulinarische Spezialitätenwochen statt – unter anderem die Blütenfesttage und die Wildkräuterwochen – und zur Erntezeit im Herbst laden die Weinkeller am Fuße des Vigiljochs zum Törggelen ein.

Die regionalen Erzeugnisse der Bauern, von Käse, Brot oder Hühnereiern bis zu hausgemachten Säften und Eigenbauweinen können ab Hof im Hofladen, auf den Märkten oder in speziellen Geschäften im Dorf erstanden werden. Dazu finden Sie auch Tipps zu einfachen und doch raffinierten Rezepten.

Die Südtiroler Küche vereint kulinarische Einflüsse aus Italien und dem Mittelmeerraum mit der bodenständigen Tiroler Bauernküche. Die Verwendung von frischen, regionalen Produkten ist in den Gastbetrieben von Lana und Umgebung Standard. Daneben gibt es auch die schnelle Bistroküche und die stets beliebten Pizzerias. Hütten am Berg mit lokalen Spezialitäten und einem hohen Qualitätsbewusstsein tragen die Auszeichnung „Echte Qualität am Berg“.

Regionale Spezialitäten - Qualitätsprodukte aus Südtirol.

Von der geographischen Lage und dem sonnig milden Klima verwöhnt, gedeihen auf den Feldern und Großgärten im Etschtal, ausgezeichnetes Obst und hervorragendes Gemüse.

In den etwas steileren Lagen findet sich das ideale Terrain für intensive aromatische Kräuter und Gewürze, die des kargeren Bodens der Höhenlage bedürfen, um zu ihrer vollen Entfaltung zu gelangen.

Handverlesen und natürlich getrocknet werden diese Bergkräuter zu einmaligen Geschmacks- und Geruchserlebnissen in Tee- und Gewürzmischungen.

Die Bergwiesen um Pawigl bei Lana sind auch für die Zucht von Hochlandrindern bestens geeignet, denn durch ihre Höhenlage und Vegetation bieten sie den Tieren ideale Lebensbedingungen. Auf diese Weise entwickeln sich die Hochlandrinder artgerecht und ergeben ein besonders zartes Fleisch.

In Lana und Umgebung werden bäuerliche Produkte nach alter Tradition hergestellt, so wird heute wie damals auf natürliche und höchste Qualität der Produkte geachtet. Im Laufe der Zeit trafen diese bäuerlichen Erzeugnisse zunehmend auf die mediterrane Leidenschaft für die Veredelung landwirtschaftlicher Erzeugnisse. So werden heute in Lana und seinen umliegenden Dörfern eine Reihe hervorragender Produkte hergestellt, die den Kriterien von Slow Food, Bioland, Demeter oder Roter-Hahn entsprechen.
Buchen Sie Ihren Urlaub in Lana und Umgebung
Planen Sie jetzt unverbindlich Ihren Traumurlaub