Suchen & Buchen

Skifahren in Lana und Umgebung

Naturnaher Skiurlaub in Lana

Skifahren in Lana heißt Skifahren wie einst: Vor allem Familien schätzen das idyllische Skigebiet auf dem Vigiljoch – ein Paradies für Nostalgiker. Die Seilbahn Vigiljoch bringt Wintersportler in wenigen Minuten auf den Hausberg von Lana.

Skifahren in Lana heißt Skifahren wie einst: Vor allem Familien schätzen das idyllische Skigebiet auf dem Vigiljoch – ein Paradies für Nostalgiker. Die Seilbahn Vigiljoch bringt Wintersportler in wenigen Minuten auf den Hausberg von Lana.

Trotz der guten Anbindung ist am Vigiljoch vom Après-Ski-Trubel keine Spur. Hier steht naturnahes und entspanntes Skifahren im Vordergrund. Vier Aufstiegsanlagen erschließen die fünf Pistenkilometer des Skigebietes. Die sanften und sonnigen Hänge sind ideal, um während eines Skiurlaubs in Lana das Skifahren zu lernen. So veranstalten der Skiclub und die Skischule regelmäßig Kurse. 

Auf dem Hausberg von Lana scheint die Zeit stehengeblieben zu sein. Die zweitälteste Schwebeseilbahn Europas entführt die Gäste inmitten sanfter Hügel, mit einem weiten Rundblick bis zu den "bleichen Giganten", den Dolomiten.

Das kleine Skigebiet Vigiljoch richtet sich in erster Linie an Romantiker und Genuss-Sportler: Ein Spaziergang im verschneiten Wald, eine Schlittenfahrt oder eine Schneeschuhwanderung - hier zeigt sich der Winter in seiner ursprünglichsten Form.

Authentisch und idyllisch zugleich präsentiert sich das Skigebiet mit vier Aufstiegsanlagen für insgesamt fünf Pistenkilometer. Ein einmaliges Naturerlebnis!

Die Skipisten auf dem Vigiljoch sind die idealen Pisten für Genießer, während die "Rennstrecke" eine echte Herausforderung für den Nachwuchs ist. Daher werden in der Wintersaison geeignete Skikurse für Kinder, aber auch für Erwachsene angeboten.

Wintersaison Skigebiet Vigiljoch (1.486-1.814 m)

Saison: 22.12.2016-12.03.2017
Öffnungszeiten Seilbahn: Weihnachtsferien, Wochenende und Feiertage 8.30-18.00 Uhr, Wochentage 9.00-12.30 Uhr + 13.30-17.00 Uhr.
Öffnungszeiten Sessellift: Weihnachtsferien, Wochenenden und Feiertage 9.00-17.00 Uhr, Wochentage 9.30-12.45 Uhr + 13.45-16.30 Uhr.
Aufstiegsanlagen: 1 Seilbahn, 1 Sessellift, 2 Skilifte. Die Skilifte sind während der Weihnachts- und Faschingsferien täglich geöffnet, ansonsten nur samstags und sonntags.
Skipisten: 5 km
Rodelbahn am Vigiljoch (2 km): Schlittenverleih bei der Bergstation der Seilbahn Vigiljoch, Tel 0473 561333 und beim Gasthof Jocher, Tel 0473 556008 zum Preis von 5,00 €.
Eisstockschießen bei der "Schwarzen Lacke", Verleih Restaurant Seespitz, Tel 0473 562955.
Schneeschuhwanderungen auf dem Vigiljoch: Schneeschuhverleih bei der Talstation der Seilbahn Vigiljoch zum Preis von 5,00 €, Tel 0473 561333.

Das autofreie Vigiljoch ist auch ein Skigebiet für Designliebhaber. So steht bei der Bergstation der Seilbahn das 5-Sterne-Designhotel vigilius mountain resort. Architekt Matteo Thun hat dieses Wellness- und Spa-Resort mit zeitgerechten architektonischen Lösungen harmonisch in die Umgebung der Vigiljocher Lärchenwälder eingefügt.

 
 

Europas zweitälteste und rundum erneuerte Seilbahn bringt Sie in 8 Minuten von Lana auf 1.486 Meter. Mit dem rührigen Sessellift geht es gemächlich weiter...

 
 

Die Skischule Vigiljoch bringt frischen Wind auf das Vigiljoch. Angeboten werden neben Gruppenkursen auch Privatunterricht und Skibegleitung für Erwachsene...

 
 

Eine ehrenvolle Institution am Berg: der Ski Club Vigiljoch Seit 1948 ist der Ski Club am Vigiljoch aktiv und organisiert jedes Jahr aufs Neue den...

Schneehöhen Skigebiet Vigiloch

Talstation Sessellift

Schneehöhe: 20 cm
Neuschneehöhe: 0 cm

Bergstation Sessellift

Schneehöhe: 40 cm
Neuschneehöhe: 0 cm