Laufsport

Sunnseitn Steig

Wer die sportliche Herausforderung sucht, sollte sich am "Sunnseitn-Steig" versuchen. Der Steig ist aufgrund seiner Länge und der Höhenmetern eine beliebte Trainingsstrecke für (Berg-)Läufer.

Wegbeschreibung
Der Ausgangspunkt liegt bei der Seilbahn in Burgstall. Mit seinen 4 Kilometern Länge und rund 1.000 Höhenmetern führt dieser Klassiker von der Talstation der Seilbahn in Burgstall bis nach Vöran (1.200m) auf dem sonnigen Hochplateau.
Erfahrene Wanderer wissen, dass der Abstieg in Wirklichkeit mühsamer ist als der Aufstieg. Je länger und steiler der Abstieg dauert, desto größer die Belastung für die Gelenke. Um die Gliedmaßen und vor allem die Kniegelenke zu schonen, kann beim "Sunnseitn Steig" talwärts auch die NEUE Panoramaseilbahn benutzt werden.

Anfahrtsbeschreibung
  • Über die MEBO (Schnellstraße Meran - Bozen) bis zur Ausfahrt MERAN SÜD, anschließend Richtung Meran, rechts weiter Richtung Hafling und weiter bis Vöran bis zur Seilbahn Vöran.
  • Über die MEBO (Schnellstraße Meran - Bozen) bis zur Ausfahrt Lana Süd, anschließend Richtung Burgstall bis zur Talstation der Seilbahn Vöran.