Veranstaltungen Wetter Webcams Kataloge bestellen
Wandern, alle Wanderungen, mittel

Tageswanderung mit Panoramablick

Allgemeine Beschreibung

 

Diese anspruchsvolle Rundwanderung verspricht immer wieder wunderbare Ausblicke auf das Ortlergebiet, die Ötztaler Alpen und die Dolomiten.

 

 

Wegbeschreibung

 

Vom Ausganspunkt in Falzeben schlängelt sich der Weg Nr. 14 vorbei an der Zuegg- und Rotwandhütte bis hoch zur Bergstation Meran 2000 (Gehzeit: ca. 1 Stunde, ansonsten Aufstieg mit der Umlaufbahn Falzeben oder Bergbahn Meran 2000). Den Wegen Nr. 18A und 4 folgend erreicht man die Kirchsteiger Alm und Meraner Hütte. Von hier führt der europäische Fernwanderweg E5 über das Hochplateu bis zum Kreuzjöchl (1.980m) und weiter bis zum Kreuzjoch. Hier befindet sich eine neue Panoramaplattform mit 360°Rundumblick.

Der Abstieg erfolgt über die Wege Nr. 5A und 5 bis zur Vöraner Alm und weiter über die Wurzer Alm nach Hafling. Mit dem Linienbus erreicht man den Ausgangspunkt in Falzeben.

 

Anfahrtsbeschreibung

 

Über die MEBO (Schnellstraße Meran - Bozen) bis zur Ausfahrt Meran Süd, anschließend Richtung Meran, rechts weiter Richtung Hafling.

Es gibt zwei Möglichkeiten den Ausgangspunkt zu erreichen:

  • Parkplatz im Naiftal, Aufstieg mit der Bergbahn Meran 2000
  • Parkplatz in Falzeben in Hafling, Aufstieg mit der Umlaufbahn Falzeben

 

Parken

 

  • Kostenpflichtiger Parkplatz in Falzeben (Tagesgebühr € 4,00 für PKW)
  • Kostenloser Parplatz an der Talstation in der Naif

 

Öffentliche Verkehrsmittel

 

Talstation der Seilbahn Meran 2000/Naiftal:

  • Linie 1/1A

Talstation der Umlaufbahn in Falzeben:

  • Linienbus 225 "Meran - Hafling - Falzeben/Vöran"
  • Lininenbus 156 "Hafling - Vöran - Mölten - Jenesien"

Alle Fahrpläne und weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link: www.sii.bz.it

 

War der Inhalt für Sie hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!