Geschichten aus Hafling, Vöran & Meran 2000
Geschichten aus Hafling, Vöran & Meran 2000
Ein Ort lebt von seinen Geschichten. Von großen und kleinen Ereignissen, die das Leben prägen und es bedeutsam machen. Informativ und inspirierend, gewähren sie Einblick in Kultur und Tradition, in Lebensart und Menschen. Vielfältig und bunt wie das Leben selbst, berichten sie von Anekdoten und Sagen, von prominenten Gästen und aufschlussreichen Begegnungen, von erwähnenswerten Auszeichnungen und ausgezeichneten Produkten. Entdecken Sie die Geschichten, die das Leben in den sonnigen Feriendörfern Hafling, Vöran und Meran 2000 schreibt, und lernen Sie Ihr Urlaubsdomizil aus spannenden, vielleicht gar ungeahnten Blickwinkeln kennen.
Chef-Patissier des ***** Hotel Chalet Mirabell in Hafling gewinnt „Das große Backen“ Chef-Patissier des ***** Hotel Chalet Mirabell in Hafling gewinnt „Das große Backen“
Hotel Chalet Mirabell
Chef-Patissier des ***** Hotel Chalet Mirabell in Hafling gewinnt „Das große Backen“
Gemeinsam mit seinem Teampartner, Meisterkonditor Oliver Gasser aus Lüsen, holte Helmut Oberkalmsteiner, Chef-Patissier im Mirabell in Hafling, den „Goldenen Cupcake“ in der dritten Staffel von „Das große Backen – Die Profis“ nach Südtirol. Sechs Konditoren-Duos hatte Sat-1 auch heuer wieder zum spannenden Backofen-Battle geladen. Erstmalig mit dabei: „Team Südtirol“ alias Olli und Helli. Die zwei Südtiroler Patissiers stellten sich den Herausforderungen und überzeugten die Fachjury schließlich mit handwerklichem und technischem Geschick. Seit sechs Jahren schon leitet Helli die Patisserie im Hotel Mirabell in Hafling. Wer in den Genuss seiner erlesenen Kreationen kommen will, reserviert am besten gleich einen Tisch zum Dinner über den Dächern von Meran …
mehr lesen
Stichwort Nachhaltigkeit: Zu Besuch bei Elisabeth und Erika am Eichernhof Winter-Impression-Sonne-Hafling-Voeran-Meran2000-sm
Tourismusverein Hafling-Vöran-Meran 2000
Stichwort Nachhaltigkeit: Zu Besuch bei Elisabeth und Erika am Eichernhof
Wie generationsübergreifende Nachhaltigkeit geht, haben wir jüngst eindrucksvoll von Erika und Elisabeth erfahren, als wir sie in ihrem Zuhause am Eichernhof in Vöran besucht haben. Mutter und Tochter haben uns freudig in ihrer Stube empfangen und uns offen und authentisch von ihrem bewusst naturnahen Familien- und Hofalltag erzählt. Von der Liebe zur Natur, der Entdeckung der Achtsamkeit, den kleinen, aber immens wertvollen Dingen, die uns im Alltag so viel Kraft und Mehrwert schenken können. Ein Interview zum Nachlesen und Inspiration holen. Mehr dazu im neuen IVIGNA Magazin...
mehr lesen
Sehenswürdigkeit-St.Kathrein-Stühle-Hafling-Voeran-Meran2000-as Winter-Impression-Sonne-Hafling-Voeran-Meran2000-sm
Tourismusverein Hafling-Vöran-Meran 2000
Roman(t)ischer Kraftplatz: Das St. Kathrein Kirchlein in Hafling
In der zweiten Ausgabe unseres IVIGNA Magazins berichten wir über einen Ort, der den Haflingern seit jeher besonders am Herzen liegt: St. Kathrein, die kleine romanische Kirche, die in einmaliger Panoramalage hoch über Meran thront, ist ein herausragendes Beispiel sakraler Architektur und ein außergewöhnlicher Kraftplatz. Wie es der Legende nach zu seiner Entstehung kam und warum das Kirchlein heute eine beliebte Örtlichkeit für Heiratswillige darstellt, das erfahren Sie in unserer Reportage zu St. Kathrein.
mehr lesen
Familienwanderung mit Ausblick auf den Ifinger im Wandergebiet Meran 2000 Winter-Impression-Sonne-Hafling-Voeran-Meran2000-sm
Tourismusverein Hafling-Vöran-Meran 2000
Verborgene Schätze unterm Ifinger
Eine Fahrt mit der Seilbahn Meran 2000 hinauf ins gleichnamige Ski- und Wandergebiet offenbart ungeahnte Einblicke in die geologische Vergangenheit. In der Naifschlucht, tief unten an den Ausläufern des Ifingers, waren einst gewaltige Naturkräfte am Werk, die besondere Edelsteine hervorgebracht, aber auch verheerende Überschwemmungen verursacht haben. Beim Stöbern in den Chroniken sind wir auf die spannenden Ereignisse der damaligen Zeit gestoßen, und auf ein echtes geologisches Highlight. Neugierig? In der aktuellen Ausgabe von IVIGNA erfahren Sie mehr. Mehr dazu im neuen IVIGNA Magazin...
mehr lesen
Vom Leben und Skifahren in Hafling – im Gespräch mit dem Egger Franz Winter-Impression-Sonne-Hafling-Voeran-Meran2000-sm
Tourismusverein Hafling-Vöran-Meran 2000
Vom Leben und Skifahren in Hafling – im Gespräch mit dem Egger Franz
Es gibt Menschen, die uns mit ihren Geschichten berühren. Die ihr Erlebtes so bildhaft erzählen, dass wir sofort unser Kopfkino in Gang setzen. So passiert im Interview mit dem Egger Franz. Als ältester Bürger Haflings, hat er uns Einblick gewährt in sein 96 Jahre junges Leben. Uns mitgenommen in eine Zeit, in der der Alltag in Südtirol noch härter und entbehrungsreicher war als heute. In der die Burschen in den Krieg zogen, Meran 2000 noch kein modernes Skigebiet war und er als junger Spund mit notdürftig geflickten Skiern die unpräparierten Hänge hinabbrauste… Lernen Sie den Egger Franz in unserem neuen IVIGNA Magazin kennen.
mehr lesen
Wandern zum St. Oswald Kirchlein auf Meran 2000 Winter-Impression-Sonne-Hafling-Voeran-Meran2000-sm
Tourismusverein Hafling-Vöran-Meran 2000
Kraftort und Foto-Hotspot: Das St. Oswald Kirchlein
Eingebettet zwischen Almwiesen und den hohen Bergen des Ifingers und der Verdinser Plattenspitze, versprüht das St. Oswald Kirchlein in Hafling eine nahezu mystische Atmosphäre. Auf 2.185 m über Meran und den Dingen der Welt, vereinen sich Ruhe, Energie und der atemberaubende Blick auf Berg und Tal an einem ganz besonderen Ort. Ein Ort, der zum Wandern verführt, Kraft schenkt und eine einmalige Kulisse für Fotoaufnahmen bietet. Noch mehr Hotspots zum Krafttanken und Fotografieren finden Sie in der ersten Ausgabe unseres IVIGNA Magazins.
mehr lesen
Unser neues Magazin „IVIGNA“ ist da! Winter-Impression-Sonne-Hafling-Voeran-Meran2000-sm
Tourismusverein Hafling-Vöran-Meran 2000
Unser neues Magazin „IVIGNA“ ist da!
Die Überschrift lässt es bereits erahnen: In „IVIGNA“, dem neuen, jährlich erscheinenden Magazin der Ferienorte Hafling, Vöran und Meran 2000, dreht sich alles um Geschichten. Um Erlebnisse, um besondere Schauplätze und um Menschen, die dem sonnigen Hochplateau über Meran seinen einzigartigen Charakter verleihen. Der Titel – IVIGNA – ist eine Hommage an „unseren“ Ifinger (Picco Ivigna), der hoch über Meran thront und zum Wandern, Skifahren und Aussichtgenießen verführt. In den Geschichten spiegeln sich die Einzigartigkeit und Vielfalt wieder, die Hafling, Vöran und Meran 2000 für ihre aktiven und genussfreudigen Besucher bereithält. Neugierig geworden? Dann gleich bestellen – wir senden Ihnen unser Magazin gerne kostenlos mit der Post zu.
mehr lesen
Knottnkino reloaded in Vöran Winter-Impression-Sonne-Hafling-Voeran-Meran2000-sm
Tourismusverein Hafling-Vöran-Meran 2000
Knottnkino reloaded in Vöran
Es ist einer der schönsten Aussichtsplätze in Südtirol: das Knottnkino in Vöran. Millenniumsprojekt des Künstlers Franz Messner; einzigartiger Freiluft-Kinosaal mit Traumblick über Meran. Nun gibt es das Knottnkino in dreiteiliger Fortsetzung: Am Rotstein Knott, Beimstein Knott und Timpfler Knott in Vöran inszenierten Messners Kinder, Verena und David, drei neue „Kinosäle“ mit gigantischer Aussicht auf Südtirols Berge. Natur, Kunst und ein herrlicher Rundweg laden zum Wandern mit Weitblick hoch über Meran. Mehr dazu im neuen IVIGNA Magazin
mehr lesen
«123» 17 Einträge auf 3 Seiten, Angezeigte Einträge 1-8
War der Inhalt für Sie hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!
Lass deine Freunde daran teilhaben...
Teile Textpassagen oder ganze Stories und lass Deine Freunde wissen was dich begeistert!