alle Wanderungen, mittel, Themenwege

NEU Knottnkino³

NEU AB MAI 2019: Der neue Themenweg „Knottnkino³“ verbindet Vörans rote Wahrzeichen: die drei Porphyrfelsen Rotstein-, Beimstein-, und Timpfler Knott. An allen drei „Knottn“ laden jeweils ein neues Freiluftkino und kunstvolle Rastplätze dazu ein, die Aussicht zu genießen und zu entspannen.

Das Architektenteam Verena und David Messner hat die drei neuen Stationen konzipiert. Ausgangs- und Endpunkt des neuen Rundwanderwegs, der Vöran in den Mittelpunkt rückt, ist die Bergstation der Seilbahn Burgstall-Vöran und der dortige neue Spielplatz. Der Rundwanderweg wurde im Rahmen des EU-Leader-Projekts von der Gemeinde Vöran verwirklicht. Wandern und staunen wie im Kino!

Wegbeschreibung
Start in Vöran an der Bergstation der Seilbahn auf dem Weg Nr. 1 und Nr. 12 in Richtung Hafling. Beim Eggerhof rechts ab zum Rotsteinkogel, hier thront einerseits das bekannte Knottkino mit Aussicht auf das gesamte Etschtal, sowie der neue Rastplatz mit Blick nach Vöran. Wieder retour zum Weberhof und weiter über den Schützenbründlweg. Kurz vor dem Festplatz rechts abzweigen zum neuen Kino "Attimo" beim Beimsteinkogel. Den Weg Nr. 14 retour Richtung Gasthof Grüner Baum, weiter zum Obertimpflerhof und links abzweigen zum nächsten Kino am Timpfler Knott mit dem Schattenspiel "Wolf". Der Markierung zurück zum Ausgangspunkt Vöran Dorf folgen.

Anfahrt:
Mit der neuen Seilbahn von Burgstall nach vöran