Schneeschuhwanderung zum Kreuzjöchl

Allgemeine Beschreibung

Diese Panoramawanderung ist eine ideale Route für sportliche Sonnenanbeter, welche mit einem wunderbaren 360°-Ausblick auf die verschneite Bergwelt Südtirols belohnt werden.

Wegbeschreibung

Ausganspunkt ist der Parkplatz in Falzeben. Der Weg Nr. 14 führt ansteigend vorbei an der Zuegg Hütte und Rotwandhütte bis zur Meraner Hütte (1.960m). Von hier dem Europäische Fernwanderweg E5 (auch Wegmarkierung Nr. 4) hoch bis zum Spieler und dem Kreuzjöchl (1.984m) folgen. Der Abstieg führt hinunter zur Maiser Alm, und zur Moschwaldalm, und über Weg Nr. 51 wieder retour zum Parkplatz Falzeben.

Die Maiser Alm und Moschwaldalm sind im Winter geschlossen. Weitere Informationen zu den Öffnungszeiten der Hütten im Tourismusbüro in Hafling.

Vom Spieler und Kreuzjöchl genießt man einen wunderbaren 360° Rundumblick auf die alpine Bergkulisse. Beide sind jeweils mit einem Kreuz und einer Bank versehen.

Anfahrtsbeschreibung

Über die MEBO (Schnellstraße Meran - Bozen) bis zur Ausfahrt Meran Süd, anschließend Richtung Meran, rechts weiter Richtung Hafling, abbiegen in Richtung Falzeben.

Parken

Kostenpflichtiger Parkplatz in Falzeben (Tagesgebühr € 4,00 für PKW)

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Linienbus bis zur Haltestelle "Falzeben":

  • Linienbus 225 "Meran - Hafling - Falzeben "
  • Linienbus 204 "Hafling - Vöran - Mölten - Terlan - Bozen" (bis nach Hafling Dorf, dort Umstieg in Linie Nr. 225)

Alle Fahrpläne und weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link: www.suedtirolmobil.info 

War der Inhalt für Sie hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!