Veranstaltungen Wetter Webcams
Wandern, leicht

Rundwanderung Kurzras

Allgemeine Beschreibung

Eine interessante und leichte Rundwanderung in Kurzras. In den Wintermonaten kann man auf einem gut markierten und gespurten Winterwanderweg die Schönheit des hinteren Schnalstales entdecken. Je nach Schneelage ist die Tour auch als Einsteigertour mit Schneeschuhen zu empfehlen.

Wegbeschreibung

Am besten steigt man in den Weg an der Talstation des Lauzaunliftes in Kurzras ein. Hinter den Hotels in Kurzras führt eine Brücke über den Bach. Über die in der Sonne liegenden Wiesen geht es unterhalb des Wieshofes in Richtung des lichten Waldes. Etwa auf Höhe des gegenüberliegenden Marchegghofes weist ein Schild auf den Aussichtspunkt „Belvedere“ hin, von dem man einen schönen Ausblick hinunter ins Tal genießt. Wieder zurück auf dem Weg wandert man in einer Schleife ins Marcheggtal hinein, bevor man in Gerstgras die Möglichkeit zur Einkehr hat. Nach Überquerung der Straße führt der Winterweg vorbei an markanten Felsen zur ganzjährig bewirtschafteten Jausenstation Marchegghof, dem Hauptdrehort des mehrfach ausgezeichneten Alpenwestern „Im finsteren Tal“ mit Sam Riley, Tobias Moretti und Paula Beer. Einige von den Filmkulissen stehen heute noch. Über die Höfestraße gelangt man zurück zur Straße und wieder auf den Weg über Wiesen zum Lazaunlift.

Anfahrtsbeschreibung

Naturns - Schnalstal - Kurzras

War der Inhalt für Sie hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!