Skitour

Skitour zur Texelspitze

Allgemeine Beschreibung

Ausgangspunkt: Pfossental, Parkplatz Vorderkaser(1.693 m ü.M.)
Aufstieg: 1.625 Höhenmeter, 5-6 Std.
Günstige Zeit: März bis Mitte Juni

Die Texelspitze ist nicht nur durch den Naturpark bekannt
geworden, sondern sie ist auch wegen der schönen Tourenabfahrt
beliebt. Der lange Anstieg durch das Pfossental macht die Tour
allerdings eher beschwerlich. Über den Forstweg der Talsohle
entlang erreicht man nach etwa 5 km den Eishof auf 2.069 m ü.
M. Hier rechts abbiegend über den Bach Richtung Süden, zuerst
steil hinauf, dann über schöne Geländerücken erreicht man den
Texelferner. Diesen überquert man weiterhin südwärts ansteigend
bis auf die Südwestseite des Gipfels. Die letzten Schritte auf den
Gipfel bewältigt man mit abgeschnallten Skiern. Die Abfahrt
erfolgt am besten über die Aufstiegsroute.

Für gute Skifahrer mit alpiner Erfahrung.

Anfahrtsbeschreibung

Meran - Naturns - Schnalstal - Pfossental

Aufgrund der Wetterverhältnisse und der Lawinengefahr kann die Straße gesperrt sein

Parken

beim Gasthof Jägerrast Vorderkas, kostenpflichtig, unbewacht

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Überlandlinie SAD Nr. 261 bis nach Abzweigung Pfossental.

Es fahren keine Öffentlichen Verkehrsmittel ins Pfossental

War der Inhalt für Sie hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!