Schöpsernes mit Knödel Schöpsernes mit Knödel

Schöpsernes mit Knödel

Omas Tipp für die Schnalser Schaf Spezialitätenwochen

Zutaten
Für 8 Personen

1600 g Schulter vom Schaf
200 g Zwiebel
Öl zum Anbraten
etwas Tomatenmark
½ l Rotwein, 1l Rindssuppe
Knoblauch, Lorbeer und andere Gewürze nach Belieben

Für etwa 20 Semmelknödel
600 g schnittfestes Knödelbrot
100 g Zwiebel feingeschnitten
6 Eier
½ l Milch
4 EL Mehl
Schnittlauch
Salz und Pfeffer
Zubereitung
Schöpsernes: Das Fleisch mit den Knochen in Stücke schneiden, würzen, im heißen Öl anbraten, Zwiebel, Knoblauch und Tomatenmark dazugeben und mit Rotwein ablöschen. Mit Rindssuppe aufgießen und ca. 1 Stunde schmoren. Kräuter, Lorbeer, Rosmarin usw. in den letzten 10 Minuten dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Knödel: Die Zwiebel anschwitzen, alle Zutaten miteinander vermengen und zu Knödel formen. Diese dann in kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten ziehen lassen.

Rezept: Bäuerinnen aus dem Schnalstal
War der Inhalt für Sie hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!
Lass deine Freunde daran teilhaben...
Teile Textpassagen oder ganze Stories und lass Deine Freunde wissen was dich begeistert!