Strauben

Strauben

Omas Koschterle auf jedem traditionellen Fest

Zutaten
Für 4 Personen

200 g Mehl
250 ml Milch
20 g zerlassene Butter
3 Eigelb
3 Eiweiß
20 ml Schnaps
50 g Zucker
Salz
Frittieröl oder Backfett
Staubzucker
Zubereitung
Mehl, Milch, zerlassene Butter, Eigelb und Schnaps für den Teig vermischen und gut rühren (flüssiger Teig). Das Eiweiß mit Salz leicht schlagen, mit dem Zucker zu Schnee schlagen und unter den Teig heben. Öl oder Backfett in einer flachen Pfanne erhitzen, den Teig in einen Trichter füllen und - in der Mitte beginnend - spiralförmig ins heiße Öl laufen lassen. Strauben im Öl schwimmend auf beiden Seiten goldgelb backen. Auf einem Küchenpapier abtropfen lassen und auf den Teller geben. Mit Staubzucker bestreuen und mit Preiselbeermarmelade oder Apfelmus servieren.

Rezept: H. Gasteiger, G. Wieder und H. Bachmann
War der Inhalt für Sie hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!
Lass deine Freunde daran teilhaben...
Teile Textpassagen oder ganze Stories und lass Deine Freunde wissen was dich begeistert!