Veranstaltungen Wetter Webcams

Kirche zur hl. Katharina Katharinaberg

Einen schöneren Platz für eine Kirche gibt es wohl selten:
Hoch oben über dem Tal thront die Pfarrkirche von Katharinaberg, dort wo einst die Schnalsburg stand. 1350 wurde die Burg, die dem Tal den Namen gab, abgetragen. Die erste Kapelle an dieser Stelle wurde 1500 erbaut und 1748 im romanischen Stil auf die jetzigen Ausmaße erweitert. Katharinaberg ist ein idyllisches Bergdörfchen in sonniger, klimatisch begünstigter Lage. Die Aussicht auf das Tal und den Vinschgau ist von hier aus traumhaft schön. Katharinaberg ist auch Ausgangspunkt zum Meraner Höhenweg, dem „Weg der Stille“ und zu vielen anderen lohnenswerten Wanderungen im Naturpark Texelgruppe.

Anfahrtsbeschreibung

Vom Taleingang nach 8 km beim Ortsschild Katharinaberg rechts abbiegen. Der Straße für 1,8 km folgen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Überlandlinie SAD Nr. 261 bis nach Katharinaberg (Haltelstelle Katharinaberg).

Parken

Parkmöglichkeiten neben Kirche, gratis, unbewacht

Öffnungszeiten: ganzjährig
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
08:00 - 19:00
War der Inhalt für Sie hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!