Suchen & Buchen

Meraner Frühling in Dorf Tirol

Im Jahr 2017 findet im April und Mai zum dritten Mal das Festival "Meraner Frühling" statt, welches vor dem Hintergrund der Frühjahrsblüte Initiativen und Attraktionen im Zeichen von Kunst und Natur bietet.

Der Schutz des Alpenhauptkamms im Norden und die weite Öffnung nach Süden hin bescheren Dorf Tirol ein außergewöhnlich mildes Klima. Bereits im April und Mai liegen die Durchschnittstemperaturen bei 20 Grad Celsius. Die Blütenpracht der Apfelwiesen macht die Wanderwege zu echten Duftoasen.

Vor diesem Hintergrund beteiligt sich Dorf Tirol, neben den Ortschaften Meran, Schenna und Naturns, dieses Jahr zum zweiten Mal am Festival "Meraner Frühling", wo ausgewählte Standorte durch kunstvolle Pflanzenfiguren in Szene gesetzt werden.

Von Anfang April bis Ende des Jahres 2017 wird im Zentrum von Dorf Tirol, vor dem Tourismusverein/Vereinshausgebäude eine Adlerinstallation aus Liguster zu sehen sein. Der im Flug aufsetzende Adler misst eine imposante Flügelspannbreite von 3,5 m und lässt die Kraft seiner Flügelschläge erahnen.
Hinter der Figur des Adlers verbirgt sich ein historischer Bezug: schon die Grafen von Tirol, welche auf Schloss Tirol residierten,  verwendeten den Tiroler Adler im Wappen des Landes Tirol. Eine erste bildliche Darstellung des Tiroler Adlers findet man heute noch in der Burgkapelle von Schloss Tirol. Auch jenes der Gemeinde Tirol zeigt das Wappentier.
Darüber hinaus lässt sich eine Verbindung zum Pflegezentrum für Vogelfauna, am Schlosshügel gelegen, herstellen. Das Pflegezentrum beherbergt eine Vielzahl an Greifvögeln, unter anderem auch Adler, welche bei den täglichen Flugvorführungen beobachtet werden können.