Naturerlebniswanderung "Der Meraner Höhenweg"

Lehrreiche Erlebniswanderung im Naturpark Texelgruppe

Von Giggelberg geht es zur neuen Nasereithütte, welche bereits 1285 als Hof urkundlich erwähnt wurde. Am Meraner Höhenweg entlang bis zur Tablander Alm. Es erwarten den Wanderer herrliche Ausblicke in den Meraner Talkessel und die umliegenden Berge.

Seit dem Jahre 1985 umrundet der Meraner Höhenweg als Weg Nr. 24 auf einer Länge von rund 100 km den zentralen Teil des Naturparks Texelruppe. Er bietet die einzigartige Möglichkeit, die ganze Vielfalt der Gebirgswelt des Naturparks zu erleben. Ein Stück davon lernen wir auf der Wanderung von Giggelberg zur Tablander Alm kennen. Beim Gasthof Nasereit im Zieltal übertreten wir die Grenze des Naturparks. Auch auf dem Aufstieg zur Tablanderalm befinden wir uns im Parkgebiet. Die Wanderung zu Füßen des Tschigat verläuft an der Grenze zwischen Wald und Grasland. Sie führt nur scheinbar durch unberührte Naturlandschaft, denn seit Jahrhunderten wirkt hier der Mensch.

Schwierigkeit: mittelschwer, Gehzeit: 4 Stunden
Anfahrt
Ab Partschins: Bus 266 zur Texelbahn oder zu Fuß in ~15 min

Ab Meran & Vinschgau: Zug 250 oder Bus 251 nach Rabland - weiter mit Bus 266 zur Texelbahn

Ab Naturns: Bus 266 zur Texelbahn
Mitzubringen
Den Temperaturen angemessene Wander-Bekleidung, Getränk, Proviant, festes Schuhwerk, Sonnen- und Regenschutz, Mund-Nasen-Schutz (FFP2), Geld für die Seilbahn
Informationen zur Rückerstattung
Im Falle einer Stornierung ist eine Rückgabe der Teilnahmegebühr nur dann möglich, wenn die Absage innerhalb 18.00 Uhr des Vortages erfolgt.
Bei Onlinebuchungen muss diese bis spätestens 2 Tage vor dem Event erfolgen und es wird eine Stornogebühr von 10% berechnet.

Bei Regen oder Gewitter kann die Veranstaltung nicht stattfinden. Die Teilnahmegebühr wird dann zur Gänze rückerstattet.
Zusatzinfo
Geführte Wanderung mit ausgewählten Wanderführern des Amts für Natur der Provinz Bozen.
War der Inhalt für Sie hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!