Veranstaltungen Wetter Webcams
Charakterköpfe in Partschins
Menschen mit Visionen und Talenten
Charakterköpfe in Partschins
Charakterköpfe in Partschins
Charakterköpfe in Partschins
Charakterköpfe in Partschins
Charakterköpfe in Partschins

Charakterköpfe in Partschins

Menschen mit Visionen und Talenten

Zu den größten Söhnen von Partschins zählt neben Rudolph Stingel, dem derzeit weltweit höchstdotierten Südtiroler Künstler, der in New York lebt und arbeitet, ohne Zweifel Peter Mitterhofer, der Erfinder der Schreibmaschine. Ihm ist das Schreibmaschinenmuseum in Partschins gewidmet.

Doch neben den großen Söhnen gibt es ja noch die großen Töchter, etwa Christine Schönweger, die einzige Hofbrennerin Südtirols. Sie brennt aus Leidenschaft edelste Brände in der Hofbrennerei Gaudenz, daneben ist die Obst- und Weinbäuerin auch die Expertin in Sachen Apfelanbau – von der Blüte bis zur Ernte und den besten Rezepten aus Partschins.

Ihr Namensvetter Matthias Schönweger hat als freischaffender Künstler und Schriftsteller mit zahlreichen Aktionen und über 30 Werken die Gesellschaft Südtirols mitgeprägt. Der kritische Geist ist Mitglied der Grazer Autorenvereinigung. Bekannt sind heute auch die von ihm bespielten Bunker aus dem Zweiten Weltkrieg. In den rund 55 Bunkern, welche sich im Privatbesitz von Matthias Schönweger befinden, werden Kunstobjekte platziert, welche auf kritische Art und Weise die heutige Konsumgesellschaft ergründen.

Ein weiterer freischaffender Künstler von Rang und Namen ist Maler und Bildhauer Friedrich Gurschler in Töll. Seine Skulpturen sind berühmt und zieren einige der schönsten zeitgenössischen Plätze und Brunnen in Südtirol und darüber hinaus. So hat der Künstler etwa die Bildsäule im Friedhof von Partschins, die Ausschmückung der Christkönigkirche in Rabland, sowie die Bronzebüste von Peter Mitterhofer neben dem Schreibmaschinenmuseum erschaffen. Seine Werke sind geprägt von der Herkunft Gurschlers aus dem ursprünglichen Schnalstal, bzw. von seinem bescheidenden Lebensumfeld und der Anlehnung an die Natur.

Verschmitzt, verwurzelt, vergnügt – Onkel Taa, so kann man Karl Platino, den namhaften Schneckenkönig vom Bad Egart auf der Töll nennen. Er ist Genussmensch, enthusiastischer Sammler und begeisterter Sisi – Anhänger, er hat über tausend Stein- und Holzmasken selbst gefertigt und nennt mehr als tausend Türen sein Eigen. In seiner seit fünfzig Jahren anhaltenden Sammelleidenschaft zeigt er einzigartige und staunenswerte Objekte. Der detailverliebte Freigeist zeigt im K.u.K. Museum Bad Egart und dem dazugehörigen Freilichtmuseum skurrile und teils in Vergessenheit geratene Gebrauchsgegenstände.

Karl Hofer, Schnitzer, Steinmetz und Restaurator lebt und wirkt in Partschins. Er ist vielseitig mit Materialien wie Holz, Eisen, Metall, Stein als auch Ton, um seinen Objekten Ausdruck zu verleihen. Die starke Verbundenheit zur Natur bezeugen zudem Stoffe, die von Asche, Kohle bis hin zu Sägemehl reichen, und hauptsächlich auf der Leinwand künstlerisch aufgetragen werden. Karl Hofer nimmt sich der Restaurierung altehrwürdiger Objekte an und der Schnitzerei, die sich an kirchlichen, bzw. traditionellen Motiven anlehnen. Die Wiederaufbereitung einer rund 100 Kilogramm schweren, heruntergefallenen Frauenstatue aus Ton aus dem Jahre 1874 im Pavillon des Fleurs im Meraner Kurhaus gehört zu Hofers bearbeiteten Objekten. Neben zahlreichen weiteren Kunstwerken gehören zudem der Volksaltar, wie auch die Relief-Krippe am Hochaltar der Kirche von Stuls, die Hofer eigenhändig geschnitzt hat, zum breitgefächerten Schaffenskreis.
Hofer Karl Malerei, Bildhauerei, Restaurierung
Hofer Karl Malerei, Bildhauerei, Restaurierung
Das Arbeitsfeld von Karl Hofer erstreckt sich über die Bereiche Malerei, Bildhauerei und Restaurierung von Kunstgegenständen . In seinen eigenen Arbeiten ...
mehr lesen
Hofbrennerei Gaudenz
Hofbrennerei Gaudenz
In der Hofbrennerei Gaudenz in Partschins wird von Christine Schönweger nur sonnengereiftes, gesundes, vollreifes Obst von erstklassiger Qualität verarbeitet.  ...
mehr lesen
K.u.K. Museum Bad Egart
K.u.K. Museum Bad Egart
Eine Fundgrube für Liebhaber der Habsburger Monarchie mit einer Vielfalt an Antiquitäten und kuriosen Ausstellungsstücken. Bad Egart gilt als ältestes Badl ...
mehr lesen
Buchen Sie Ihren Urlaub in Partschins
Planen Sie jetzt unverbindlich Ihren Traumurlaub