Veranstaltungen Wetter Webcams
Waalwege in Partschins
Wandern am Wasser – Auf den Waalwegen rund um Partschins
Waalwege in Partschins
Waalwege in Partschins
Waalwege in Partschins
Waalwege in Partschins

Waalwege in Partschins

Wandern am Wasser – Auf den Waalwegen rund um Partschins

Waalwege, so heißen die vor Jahrhunderten angelegten Bewässerungswege entlang der trockenen Sonnenhänge. Es sind einfache Spazierwege, die im Tal und im Mittelgebirge durch Wald und Wiesen verlaufen, vorbei an Kastanienhainen und Obstbäumen. Aufgrund des milden Klimas sind die Waalwege das ganze Jahr über bestens begehbar.

Der Partschinser Waalweg verläuft oberhalb des Ortskerns und führt offenes Wasser. Vorbei an historisch wertvollen Kultstätten lädt er zu Rundumblicken über das gesamte Meraner Land. Der Rablander Waalweg zeugt mit seiner Waalschelle in offenem Wasser von der geschichtlichen Bedeutung der uralten Wasserwege. Die Waalwege in Partschins, Rabland und Töll sind Teil der Meraner Waalrunde, die auf 80 Kilometern das Meraner Becken umrundet.
Die schönsten Waalweg-Wanderungen ab Partschins, Rabland & Töll
Marlinger Waalweg ab Töll
Marlinger Waalweg ab Töll
Zu den schönsten Waalwegen im Meraner Land zählt auch der Marlinger Waalweg. Er ist mit 12 km Länge der längste Waalweg in Südtirol. Er führt ...
mehr lesen
Meraner Waalrunde (komplette Rundwanderung)
Meraner Waalrunde (komplette Rundwanderung)
Die Meraner Waalrunde umarmt das Meraner Becken und erlaubt es dem Wanderer auf einem 80 km langen Weg gemütlich in mehreren Etappen und Tagen, den ...
mehr lesen
Meraner Waalrunde - 6. Etappe Partschins-Rabland
Meraner Waalrunde - 6. Etappe Partschins-Rabland
Die bekannte Meraner Waalrunde fasst alle wichtigen Waalwege im Meraner Land zusammen. Die Waalrunde umrundet auf einer Strecke von rund 80 km das ...
mehr lesen
Mühlwaal Rundwanderweg – Wanderung an historischen Wasserläufen
Mühlwaal Rundwanderweg – Wanderung an historischen Wasserläufen
Der Mühlwaal entlang des Wasserfallweges und des Pröfingweges wurde 2011 von den Partschinser Waalern saniert. Er bezieht sein Wasser aus dem Zielbach, vom bekannten Zieltal kommend und dient zur Bewässerung der Rablander Obstwiesen, die sich an der Ost- und Südseite des Dorfes ausbreiten. Im Winter dient der historische Waal zur Brandbekämpfung der Freiwilligen Feuerwehren. Der Mühlwaal ist ideal für Wanderungen im Sommer, da er oft im schattigen Wald verläuft und das Wasser Kühle und Erfrischung spendet.
mehr lesen
Partschinser Waalweg - Zielbach Runde
Partschinser Waalweg - Zielbach Runde
Der Partschinser Waalweg ist einer der ältesten Waalwege im Burggrafenamt. Dieser wurde bereits im 15. Jh. von den Stachelburger Grafen erbaut und ...
mehr lesen
Rablander Waalweg-Runde
Rablander Waalweg-Runde
Der Rablander Waalweg ist einer der kürzesten, aber der idyllischsten Waalwege im Meraner Land. Er bezieht sein Wasser aus dem Zielbach, vom ...
mehr lesen
Von Partschins über den Algunder Waalweg zur Kurstadt Meran
Von Partschins über den Algunder Waalweg zur Kurstadt Meran
Von historischen Ortskern von Partschins über das Algunder Wein- und Apfelland bis zu den Meraner Promenaden: eine ca. 10  km lange gemütliche ...
mehr lesen
Buchen Sie Ihren Urlaub in Partschins
Planen Sie jetzt unverbindlich Ihren Traumurlaub