30.09. - 28.10.2021 | 07:10 - 18:00

Geführte Wanderung Spronser Seen mit Wanderführer Erich Unterthurner

Geführtes Wandererlebnis

Wir machen uns auf den Weg mit unserem Wanderführer ins Herz des Naturparks Texelgruppe, zur größten hochalpinen Seenplatte Europas.

Wegbeschreibung:
Wir treffen uns in Meran am Bahnhof und fahren mit dem Bus um 7.24 Uhr nach Pfelders (Ankunft in Pfelders um 8.53 Uhr).
Von dort gehen wir zur Falschnal Alm 1.871 m (ca. 50 Min.). Nun steigen wir über den Weg Nr. 6 zum Falschnaljöchl (2.417 m) und weiter zum Spronser Joch (2.581 m) auf. Gehzeit ca. 2 h 20 min. Jetzt liegt die große Seenplatte vor uns.
Wir steigen nun in ca. 1 Stunde zur Oberkaser Alm (2.134 m) ab. (Mittagspause).
Gestärkt setzen wir unseren Weg fort. Vorbei an der Kaser- und der Pfitscherlacke, steigen wir über den Jägersteig zum Mutkopf (1.664m) und weiter zum Gasthaus Hochmut ab (1.360m - Gehzeit: ca. 2,5 Stunden). Von hier geht es mit der Seilbahn Hochmut zurück nach Dorf Tirol und mit dem Bus kehren wir zum Ausgangspunkt Meran zurück.

Gehzeit, Wegart und Voraussetzung:
ca. 7 Stunden, mittelschwerer Bergweg, sehr gute Kondition, Schwindelfreiheit, Trittsicherheit

Kontaktnummer Wanderführer Erich: +39 348 8935229
Anfahrt
Meran Bahnhof - kostenlose Parkmöglichkeit am Prader Platz

Ab Partschins: mit dem Bus 213 nach Meran (Bahnhof)
Vom Vinschgau: mit dem Zug 250 oder dem Bus 251 nach Meran (Bahnhof)
Mitzubringen
Mund-Nasen-Schutz, den Temperaturen angemessene Wander-Bekleidung, Getränk (auf halber Strecke zum Spronser Joch gibt es eine Quelle, wo Trinkflaschen aufgefüllt werden können), Proviant, festes Schuhwerk, Geld für Bus und Seilbahn, Wechselkleidung, Sonnen- und Regenschutz
Informationen zur Rückerstattung
Im Falle einer Stornierung ist eine Rückgabe der Teilnahmegebühr nur dann möglich, wenn die Absage innerhalb 12 Uhr des Vortages erfolgt.

Bei Regen oder Gewitter kann die Veranstaltung nicht stattfinden. Die Teilnahmegebühr wird zur Gänze rückerstattet.
Zusatzinfo
Der ausgebildete Wanderführer nimmt mit Ihnen den Bus nach Pfelders, von wo aus die Wanderung startet. In einer insgesamt ca. 7-stündigen Wanderung geht es über das Spronser Joch zu den Spronser Seen und der Oberkaser Alm weiter bis zur Bergstation der Hochmut Seilbahn. Mit Bahn und Bus geht es dann zurück zum Ausgangspunkt.
Dabei ist die Busfahrt, Seilbahn und eventuelle Einkehr nicht im Preis enthalten.
War der Inhalt für Sie hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!