Kürbiscremesuppe Kürbiscremesuppe Kürbiscremesuppe

Kürbiscremesuppe

Der Herbst-Hit: wärmend, aromatisch und lecker

Zutaten
Für 4 Personen

600 g Kürbis (Hokkaido)
50 g Lauch
½ Knoblauchzehe
1 Karotte
1 kleine Kartoffel
2 EL Butter
1,2 l Fleisch- oder Gemüsebrühe
1 EL Olivenöl
Kürbiskerne
Salz
Pfeffer
Thymian
Kürbiskernöl nach Belieben
Zubereitung
Den Kürbis schälen, entkernen und in Würfel schneiden. Ebenso die Karotte, die geschälte Kartoffel und den Lauch zerkleinern und alles zusammen mit der halben Knoblauchzehe in Olivenöl leicht anrösten. Mit der Fleisch- oder Gemüsebrühe aufgießen und leicht köcheln lassen, bis alles gar ist. Dann mit dem Stabmixer und den 2 EL Butter durchmixen. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.
Kürbiskerne in der Pfanne rösten. Die Suppe anrichten, die Kürbiskerne darüberstreuen und nach Belieben mit etwas Kürbiskernöl verfeinern.

TIPP: In Butter geröstete Vollkornbrotwürfel schmecken lecker dazu. Kürbiscremesuppe kann gut auf Vorrat gekocht werden; einfach in Gläser füllen und einfrieren.
War der Inhalt für Sie hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!
Lass deine Freunde daran teilhaben...
Teile Textpassagen oder ganze Stories und lass Deine Freunde wissen was dich begeistert!