03.11. - 09.11.2021 | 10:00 - 12:30

Abseilen am Partschinser Wasserfall - Die Leichtigkeit des Seins

Abseilen am Partschinser Wasserfall mit Bergführer Michael Tschöll

Ängste überwinden und im wahrsten Sinne des Wortes „im flow sein“ – im Fluss (des Wasserfalls) sein – die Abseiltour am Partschinser Wasserfall ist schon ein Erlebnis der besonderen Art. Zudem wirkt sich die Intonation der rauschenden, zu Tal stürzenden Wassermassen positiv auf das Wohlbefinden aus. Mit Achtsamkeit und Glücksgefühlen zur inneren Balance.

Unter der professionellen Anleitung von Bergführer Michl Tschöll fällt das „Fallen lassen“ nicht schwer. Perfekt gesichert, geht es rechts des Partschinser Wasserfalls in mehreren Seillängen knapp 100 Höhenmeter entlang des tosenden Wassers hinab – im letzten Abschnitt auch schon mal „frei schwebend“.
Eine einzigartige Erfahrung, die den Kopf frei macht und die Leichtigkeit des Seins wieder ins Bewusstsein rückt. Prickelnde Momente und unvergessliche Emotionen!


Auch für Teilnehmer ohne Vorkenntnisse.

Uhrzeit im März, April, Mai, Juni, September, Oktober & November: 10:00 Uhr
Uhrzeit im Juli & August: 13:30 Uhr
Anfahrt
Ab Partschins: mit der Buslinie 265 zum Partschinser Wasserfall

Von Meran: mit dem Bus 213 nach Partschins und von dort mit der Buslinie 265 zum Partschinser Wasserfall

Vom Vinschgau: mit dem Zug 250 nach Rabland und weiter mit dem Bus 266 nach Partschins

Ab Naturns direkte Buslinie 266 nach Partschins, von dort mit der Buslinie 265 zum Partschinser Wasserfall
Mitzubringen
Den Temperaturen angemessene Sportbekleidung und festes Schuhwerk.
Bei starkem Wind und während der Zeit der Schneeschmelze im Frühsommer empfehlen wir aufgrund des Sprühnebels außerdem Wechselbekleidung mitzunehmen.
Informationen zur Rückerstattung
Bei Regen oder Gewitter kann die Veranstaltung nicht stattfinden.
Zusatzinfo
Kletterausrüstung wird zur Verfügung gestellt.
War der Inhalt für Sie hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!