Suchen & Buchen

Wandern von 500 bis 3.200 m. Hochalpines Wandern am Meraner Höhenweg im Naturpark Texelgruppe und am Schnalser Gletscher
Fundstelle der Gletschermumie Ötzi am Tisenjoch im Schnalstal
Schnalser Gletscher mit dem Gletscherskigebiet und Skipisten bis auf 3.200 m
Traditioneller Schafübertrieb und bäuerliche Kultur: Urlaub in einem der ursprünglichsten Täler Südtirols

Schnalstal

Das ursprüngliche Tal zu Füßen des Hochjochferner Gletschers

Das urige und wilde Schnalstal reicht von den Apfelhängen am Taleingang unter Juval bis zum mächtigen Gletscher im Talschluss. Das Schnalstal ist das am dünnsten besiedelte Tal Südtirols und bietet vor allem Ruhe, Ursprünglichkeit und ein einmaliges Wandergebiet inmitten der hochalpinen Gebirgslandschaft im Naturpark Texelgruppe. Am Tisenjoch im Schnalstal wurde Ötzi, die wohl bekannteste Gletschermumie der Welt, gefunden; und im Skigebiet am Schnalstaler Gletscher warten bis in den Sommer hinein Skipisten auf bis zu 3.200 m auf Wintersportler.

Winter

  •   Skigebiet

    Skigebiet Schnalstaler Gletscher

    Das schneesichere Skigebiet am Schnalstaler Gletscher umfasst 35 Kilometer sonnige Pisten zwischen 2.000 und 3.200 Metern Höhe.

    Die Skisaison beginnt hier bereits Ende September und dauert bis Anfang Mai.

    weiterlesen
     
  •   Skifahren

    Skifahren

    Das schneesichere Skigebiet Schnalstaler Gletscher erstreckt sich zwischen 2.000 und 3.200 Höhenmetern. So beginnt das Skifahren im Schnalstal bereits im Herbst und dauert bis zum Frühjahr an.

    weiterlesen
    Skifahren am Schnalstaler Gletscher
     
  •   Ski- und Snowboardschule

    Ski- und Snowboardschule im Schnalstal

    Mit viel Feingefühl geben die erfahrenen Ski- und Snowboardlehrer den kleinen Gästen die Freude am Wintersport weiter.

    Die geprüften Experten der Ski- und Snowboardschule Schnalstal begleiten Kinder, Einsteiger und Könner durch den Winterurlaub.

    weiterlesen
    Ski- und Snowboardschule im Schnalstal
     
  •   Skiverleih

    Skiverleih im Schnalstal

    Die Skiverleihe im Schnalstal bieten Wintersportlern die neueste Ausrüstung für einen gelungenen Tag im Schnee.

    Neben dem kompletten Equipment für Ski- und Snowboardfahrer halten die Verleihe auch Tourenski, Langlaufskier und Rodeln bereit. Erfahrene Mitarbeiter stehen Winterurlaubern bei der Einstellung der Bindung und beim optimalen Kantenschliff zur Seite.

    weiterlesen
     
  •   Skibus

    Skibus im Schnalstal

    Mit dem Skibus Schnalstal gelangen Wintersportler bequem und stressfrei auf die Skipiste.

    Von Ende Oktober bis Anfang Mai verbindet der Ski-Shuttle mehrmals täglich die Ortschaften Katharinaberg, Karthaus, Unser Frau und Vernagt mit der Talstation der Gletscherbahn in der Ortschaft Kurzras. 

    Für Inhaber der SkibusCard ist die Fahrt mit dem Skibus kostenlos. Die SkibusCard ist in allen Mitgliedsbetrieben des Tourismusvereins Schnalstal.

    weiterlesen
    Skibus Schnalstal
     
  •   Skihütten & Après-Ski

    Skihütten & Après-Ski im Schnalstal

    Die urigen Skihütten im Schnalstal garantieren auch abseits der Skipisten für gute Laune.

    Am späten Nachmittag tauschen Skifahrer ihre Skistöcke gegen einen warmen Punsch und machen es sich auf der Sonnenterrasse oder in den heimeligen Stuben bequem. Die Après-Ski-Hütten im Schnalstal liegen direkt an den Pisten und an den Bergstationen der Sessellifte, so z.B. Ötzi Biwak und die Teufelsegg Hütte. Unten im Tal angelangt, feiern Nachtschwärmer in den Lokalen von Kurzras weiter. 

    weiterlesen
    Hütten & Après-Ski im Schnalstal
     
  •   Langlaufen

    Langlaufen

    Im Schnalstal gleiten Langläufer Seite an Seite mit den Stars des Nordischen Skisports über den Gletscher. Mannschaften aus ganz Europa bereiten sich auf den insgesamt 7 Kilometer langen Höhenloipen Hochjoch 1 und Hochjoch 2 auf ihre Wettkämpfe vor.

    Die kurvenreichen Loipen im Schnalstal verlaufen in 2.800 Meter über baumloses Gelände und bieten eine schöne Aussicht auf die Ötztaler Alpen.

    weiterlesen
    Langlaufen im Schnalstal
     
  •   Veranstaltungen

    Veranstaltungen

    Der Veranstaltungskalender für einen Urlaub im Schnalstal. Zu jeder Jahreszeit bietet das Schnalstal ein volles Event-Programm. Auf dieser Seite finden Sie einen Überblick über sämtliche Highlights und Veranstaltungen im Schnalstal.

    weiterlesen
     

Skigebiet Schnalstaler Gletscher

Das schneesichere Skigebiet am Schnalstaler Gletscher umfasst 35 Kilometer sonnige Pisten zwischen 2.000 und 3.200 Metern Höhe.

Die Skisaison beginnt hier bereits Ende September und dauert bis Anfang Mai.

weiterlesen Jetzt Urlaubsangebote anfordern
 

Skifahren

Das schneesichere Skigebiet Schnalstaler Gletscher erstreckt sich zwischen 2.000 und 3.200 Höhenmetern. So beginnt das Skifahren im Schnalstal bereits im Herbst und dauert bis zum Frühjahr an.

weiterlesen Jetzt Urlaubsangebote anfordern
Skifahren am Schnalstaler Gletscher
 

Ski- und Snowboardschule im Schnalstal

Mit viel Feingefühl geben die erfahrenen Ski- und Snowboardlehrer den kleinen Gästen die Freude am Wintersport weiter.

Die geprüften Experten der Ski- und Snowboardschule Schnalstal begleiten Kinder, Einsteiger und Könner durch den Winterurlaub.

weiterlesen Jetzt Urlaubsangebote anfordern
Ski- und Snowboardschule im Schnalstal
 

Skiverleih im Schnalstal

Die Skiverleihe im Schnalstal bieten Wintersportlern die neueste Ausrüstung für einen gelungenen Tag im Schnee.

Neben dem kompletten Equipment für Ski- und Snowboardfahrer halten die Verleihe auch Tourenski, Langlaufskier und Rodeln bereit. Erfahrene Mitarbeiter stehen Winterurlaubern bei der Einstellung der Bindung und beim optimalen Kantenschliff zur Seite.

weiterlesen Jetzt Urlaubsangebote anfordern
 

Skibus im Schnalstal

Mit dem Skibus Schnalstal gelangen Wintersportler bequem und stressfrei auf die Skipiste.

Von Ende Oktober bis Anfang Mai verbindet der Ski-Shuttle mehrmals täglich die Ortschaften Katharinaberg, Karthaus, Unser Frau und Vernagt mit der Talstation der Gletscherbahn in der Ortschaft Kurzras. 

Für Inhaber der SkibusCard ist die Fahrt mit dem Skibus kostenlos. Die SkibusCard ist in allen Mitgliedsbetrieben des Tourismusvereins Schnalstal.

weiterlesen Jetzt Urlaubsangebote anfordern
Skibus Schnalstal
 

Skihütten & Après-Ski im Schnalstal

Die urigen Skihütten im Schnalstal garantieren auch abseits der Skipisten für gute Laune.

Am späten Nachmittag tauschen Skifahrer ihre Skistöcke gegen einen warmen Punsch und machen es sich auf der Sonnenterrasse oder in den heimeligen Stuben bequem. Die Après-Ski-Hütten im Schnalstal liegen direkt an den Pisten und an den Bergstationen der Sessellifte, so z.B. Ötzi Biwak und die Teufelsegg Hütte. Unten im Tal angelangt, feiern Nachtschwärmer in den Lokalen von Kurzras weiter. 

weiterlesen Jetzt Urlaubsangebote anfordern
Hütten & Après-Ski im Schnalstal
 

Langlaufen

Im Schnalstal gleiten Langläufer Seite an Seite mit den Stars des Nordischen Skisports über den Gletscher. Mannschaften aus ganz Europa bereiten sich auf den insgesamt 7 Kilometer langen Höhenloipen Hochjoch 1 und Hochjoch 2 auf ihre Wettkämpfe vor.

Die kurvenreichen Loipen im Schnalstal verlaufen in 2.800 Meter über baumloses Gelände und bieten eine schöne Aussicht auf die Ötztaler Alpen.

weiterlesen Jetzt Urlaubsangebote anfordern
Langlaufen im Schnalstal
 

Veranstaltungen

Der Veranstaltungskalender für einen Urlaub im Schnalstal. Zu jeder Jahreszeit bietet das Schnalstal ein volles Event-Programm. Auf dieser Seite finden Sie einen Überblick über sämtliche Highlights und Veranstaltungen im Schnalstal.

weiterlesen Jetzt Urlaubsangebote anfordern
 
 
 

Mit dem mächtigen Berg Weißkugel und zahlreichen weiteren Dreitausendern bildet der Schnalskamm eines der schönsten Skitourengebiete der Alpen.

 
 

Beim Schneeschuhwandern im Schnalstal befreien sich Wintersportler Schritt für Schritt von der Hektik des Alltags.

 
 

Die geräumten Winterwanderwege im Schnalstal führen durch verschneite Wälder und über sonnige Wiesen, vorbei an jahrhundertealten Bauernhöfen.

 
 

Alpin-Skifahrer entdecken beim Telemarken oder Freeriden ein neues Fahrgefühl. Das Rodeln auf kurvenreichen Bahnen begeistert Familien mit Kindern.

 
 

Ski Experience Südtirol/Alto Adige: Sonnenskilauf, Südtiroler Küche in den Skihütten und ein Panoramablick auf die Südtiroler Bergwelt im Meraner Land

 
 

Anlässlich des Jubiläums Ötzi25 hat man sich etwas Besonderes einfallen lassen und eine Graphic Novelle zeichnen lassen, die Ötzis Leben und seine...

 
 

Vom Skifahren im Herbst auf dem Gletscher bis hin zum Sonnenskilauf im Frühjahr... Unsere Skipauschalen inklusive Skipass, und auf Wunsch mit Skiausrüstung...

 
 

Das Schnalstal zeigt eine Vielfalt an landschaftlichen und kulturellen Eigenarten. Facettenreichtum und Gegensätze, Tradition und Innovation,...

 
 

Die vielfältige Gastronomie des Schnalstals bietet traditionelle Südtiroler Küche genauso wie Gourmetküche. Das kulinarische Angebot reicht vom einfachen...

 
 

In der Natur- und Kulturlandschaft des Schnalstals wachsen wertvolle Rohstoffe heran. Sie bilden die Basis für die nachhaltigen und natürlichen Produkte...

 
 

Im Familienurlaub im Schnalstal erwachen Forschergeist und Bewegungsdrang. Vom Taleingang bis zum Gletscher verspricht die urtümliche Schnalser Landschaft...

Urlaub im Schnalstal

 

Das Schnalstal reicht von den Apfelhängen am Taleingang bis zu den mächtigen Gletschern im Talschluss. Dazwischen ragen steile Bergwände in den Himmel. Dichte Lärchenwälder strecken sich bis auf 2.600 Meter. An Lichtungen liegen jahrhundertealte Bauernhöfe. Über Jahrhunderte prägte ein karger Alltag das bäuerliche Leben im abgeschiedenen Tal. Erst mit dem Bau der Gletscherbahnen im Jahr 1972 begann allmählich der Fremdenverkehr.

Im sonnigen Katharinaberg am Taleingang, im wildreichen Pfossental, im Klosterdorf Karthaus, im besinnlichen Dorf Unser Frau, im Weiler Vernagt am See und im Wander- und Skidorf Kurzras am Fuße des Schnalstaler Gletschers leben bis heute gerade mal 1.300 Menschen. Damit ist das Schnalstal das am dünnsten besiedelte Tal Südtirols und bietet vor allem zweierlei: Ruhe und Ursprünglichkeit inmitten einer hochalpinen Gebirgslandschaft.

Sommer

  •   Wandern

    Wandern

    Das ursprüngliche Schnalstal reicht von den Apfelhängen am Taleingang bis zu den mächtigen Gletschern im Talschluss. Die Hälfte des Gebietes ist Teil des Naturparks Texelgruppe.

    Dieser einzigartige, natürliche Schutzraum und der Gletscher am Hochjochferner bilden eine einzigartige, hochalpine Wanderregion mit einer Vielzahl an ursprünglichen Bauernhöfen und authentischen Hütten und Almen.

    weiterlesen
     
  •   Ötzi

    Ötzi

    Im Jahr 1991 entdeckten Bergsteiger in den Ötztaler Alpen eine 5.300 Jahre alte, gut erhaltene Gletschermumie. Der Fund der Gletschermumie Ötzi im Schnalstal erregte weltweit Aufsehen.

    Seit nunmehr 25 Jahren gewinnt die Forschung dank dem Eismann, der im Archäologiemuseum in Bozen aufbewahrt wird, stetig neue Erkenntnisse über die Lebensumstände der Menschen in der Jungsteinzeit.

    weiterlesen
     
  •   Kultur

    Kultur

    Christliche Traditionen prägen den bäuerlichen Alltag im Schnalstal. So finden in diesem ursprünglichen Tal zahlreiche Prozessionen und Kirchtage statt.

    Mittelpunkte des spirituellen Lebens sind seit rund 700 Jahren die Wallfahrtskirche in Unser Frau und das Kloster das Kloster Allerengelberg im Dorf Karthaus.

    weiterlesen
    Bergbauernhof im Schnalstal
     
  •   Gletscher

    Gletscher

    Im Schnalser Talschluss hinter dem Dorf Kurzras erhebt sich der mächtige Schnalstaler Gletscher, der Hochjochferner. Er erstreckt sich von der 3.250 Meter hohen Grawandspitze über die Fineilspitze hinunter zum Hochjoch und weiter ins Rofental.

    Die raue Bergwelt mitsamt ihren imposanten Gletschern fasziniert – auch und gerade im Sommer. Auf der Ötzi Glacier Tour wandern Bergsteiger mit einem erfahrenen Bergführer in Seilschaft bis zur Ötzi-Fundstelle am Tisenjoch.

    weiterlesen
     
  •   Weitere Aktivitäten

    Weitere Aktivitäten

    Viele weitere Aktivitäten im Schnalstal laden dazu ein, den Sommer im Freien zu genießen. Zu den beliebtesten Aktivitäten zählt das Fischen im Stausee in Vernagt.

    Vor allem Regen- und Bachforellen können hier gefischt werden. Spannende Erlebnisse für die ganze Familie sind eine Raftingabfahrt auf der wilden Etsch, ein Reitausflug oder ein Schnupperkurs im Reitstall in Kurzras.

    weiterlesen
     
  •   Veranstaltungen

    Veranstaltungen

    Der Veranstaltungskalender für einen Urlaub im Schnalstal. Zu jeder Jahreszeit bietet das Schnalstal ein volles Event-Programm. Auf dieser Seite finden Sie einen Überblick über sämtliche Highlights und Veranstaltungen im Schnalstal.

    weiterlesen
    TV Schnals Kinder Sommer 2013 Familienwandern 04.09.2013
     
  •   Mobilität im Schnalstal

    Mobilität im Schnalstal

    Das Schnalstal ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erschlossen. Verschiedene Vorteilskarten ermöglichen Wanderern die kostengünstige Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln im Tal und ganz Südtirol.

    weiterlesen
     

Wandern

Das ursprüngliche Schnalstal reicht von den Apfelhängen am Taleingang bis zu den mächtigen Gletschern im Talschluss. Die Hälfte des Gebietes ist Teil des Naturparks Texelgruppe.

Dieser einzigartige, natürliche Schutzraum und der Gletscher am Hochjochferner bilden eine einzigartige, hochalpine Wanderregion mit einer Vielzahl an ursprünglichen Bauernhöfen und authentischen Hütten und Almen.

weiterlesen Jetzt Urlaubsangebote anfordern
 

Ötzi

Im Jahr 1991 entdeckten Bergsteiger in den Ötztaler Alpen eine 5.300 Jahre alte, gut erhaltene Gletschermumie. Der Fund der Gletschermumie Ötzi im Schnalstal erregte weltweit Aufsehen.

Seit nunmehr 25 Jahren gewinnt die Forschung dank dem Eismann, der im Archäologiemuseum in Bozen aufbewahrt wird, stetig neue Erkenntnisse über die Lebensumstände der Menschen in der Jungsteinzeit.

weiterlesen Jetzt Urlaubsangebote anfordern
 

Kultur

Christliche Traditionen prägen den bäuerlichen Alltag im Schnalstal. So finden in diesem ursprünglichen Tal zahlreiche Prozessionen und Kirchtage statt.

Mittelpunkte des spirituellen Lebens sind seit rund 700 Jahren die Wallfahrtskirche in Unser Frau und das Kloster das Kloster Allerengelberg im Dorf Karthaus.

weiterlesen Jetzt Urlaubsangebote anfordern
Bergbauernhof im Schnalstal
 

Gletscher

Im Schnalser Talschluss hinter dem Dorf Kurzras erhebt sich der mächtige Schnalstaler Gletscher, der Hochjochferner. Er erstreckt sich von der 3.250 Meter hohen Grawandspitze über die Fineilspitze hinunter zum Hochjoch und weiter ins Rofental.

Die raue Bergwelt mitsamt ihren imposanten Gletschern fasziniert – auch und gerade im Sommer. Auf der Ötzi Glacier Tour wandern Bergsteiger mit einem erfahrenen Bergführer in Seilschaft bis zur Ötzi-Fundstelle am Tisenjoch.

weiterlesen Jetzt Urlaubsangebote anfordern
 

Weitere Aktivitäten

Viele weitere Aktivitäten im Schnalstal laden dazu ein, den Sommer im Freien zu genießen. Zu den beliebtesten Aktivitäten zählt das Fischen im Stausee in Vernagt.

Vor allem Regen- und Bachforellen können hier gefischt werden. Spannende Erlebnisse für die ganze Familie sind eine Raftingabfahrt auf der wilden Etsch, ein Reitausflug oder ein Schnupperkurs im Reitstall in Kurzras.

weiterlesen Jetzt Urlaubsangebote anfordern
 

Veranstaltungen

Der Veranstaltungskalender für einen Urlaub im Schnalstal. Zu jeder Jahreszeit bietet das Schnalstal ein volles Event-Programm. Auf dieser Seite finden Sie einen Überblick über sämtliche Highlights und Veranstaltungen im Schnalstal.

weiterlesen Jetzt Urlaubsangebote anfordern
TV Schnals Kinder Sommer 2013 Familienwandern 04.09.2013
 

Mobilität im Schnalstal

Das Schnalstal ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erschlossen. Verschiedene Vorteilskarten ermöglichen Wanderern die kostengünstige Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln im Tal und ganz Südtirol.

weiterlesen Jetzt Urlaubsangebote anfordern
 

Schnalstal

Das ursprüngliche Tal zu Füßen des Hochjochferner Gletschers