Unser Frau im Schnalstal
Besinnung zwischen Wald und Wiesen in einem der ältesten Marienwallfahrtsorte Tirols
Unser Frau im Schnalstal
Unser Frau im Schnalstal

Unser Frau im Schnalstal

Besinnung zwischen Wald und Wiesen in einem der ältesten Marienwallfahrtsorte Tirols

Eingebettet zwischen Wiesen und Wäldern liegt Unser Frau, die größte Ortschaft des Schnalstals.

Auf einem Hügel liegt die älteste Wallfahrtskirche Tirols, ringsum erstreckt sich der malerische Ortskern mit alten Höfen. Die Pfarrkirche geht auf das Jahr 1306 und auf den Pilgerfund einer kleinen Marienstatute zurück. Am Kirchtag tragen die Einwohner das Gnadenbild noch heute in einer Prozession durch Unser Frau. Der Marienwallfahrtsweg und der Weg der Stille führen durch die ursprüngliche Landschaft.

Unweit der Kirche befindet sich der archeoParc Schnalstal. Das Aktiv-Museum mit dem weitläufigen Freigelände bildet Ötzis Lebensraum nach – samt jungsteinzeitlichen Hütten, Öfen, Getreidefeldern und Gärten mit Wildpflanzen.

Auf dieser Seite finden Gäste eine Übersicht aller Unterkünfte in Unser Frau. Vom Hotel mit Genussgarantie bis hin zur heimeligen Frühstückspension, einer kleinen, familiären Garni oder Ferienwohnung bis hin zum Urlaub auf dem Bauernhof. In Unser Frau findet jeder seine ideale Unterkunft.
Wie ein Dom in den Bergen – Die Wallfahrtskirche Unser Frau Wie ein Dom in den Bergen – Die Wallfahrtskirche Unser Frau
Wie ein Dom in den Bergen – Die Wallfahrtskirche Unser Frau
Schon von Weitem hebt sich ihr karminroter Glockenturm vom mal funkelnden Winterweiß, mal knackigen Sommergrün der Schnalstaler Wiesen-, Wald- und Berglandschaft ab. Die Kirche scheint sich geradewegs zwischen Himmel und Gletscher zu schieben.
mehr lesen