Die Ski- & Snowboardschule Schnalstal auf Google Maps weiterlesen ...
google-maps

 

  • Die Skischule Schnalstal behält sich evt. Programm- oder Preisänderungen vor.
  • Das Büro der Skischule Schnals ist ab 28.11.2020 bis Saisonende täglich von 8.30-13.00 Uhr und von 14.00-16.30 Uhr geöffnet. In der Weihnachts- und Faschingszeit ist das Büro durchgehend von 8.30-17.00 Uhr geöffnet.
  • Skipässe und Ausrüstung sind in den Kurspreisen nicht inbegriffen.
  • Die gesamte Ausrüstung erhalten Sie beim Skiverleih "Sportservice Erwin Stricker". Bestätigen Sie zuerst den Skikurs/die Privatstunden im Büro der Skischule Schnalstal und gehen Sie dann mit dem dort erhaltenen Voucher zum Skiservice nebenan, um die ermässigten Preise zu erhalten.
  • In den Ferienzeiten organisieren wir auch Wochenend-Kurse. Bitte informieren Sie sich dafür telefonisch oder per E-mail im Büro der Skischule Schnalstal.
  • Alle Kurse und Privatstunden müssen vor Unterrichtsbeginn bezahlt werden.
  • Privatstunden sind von 9.00-16.00 Uhr buchbar, sowie von 16.00-17.00 Uhr im Anfängerbereich. Die Dauer einer Privatstunde beträgt immer 55 Minuten.
  • Die Ski- & Snowboardschule Schnalstal lehnt jegliche Haftung für Unfälle, die sich vor, während oder nach dem Unterricht ereignen, ab.
  • Unfall- und Haftpflichtversicherung ist individuell und wird empfohlen.
  • Bei Barzahlung gewähren wir Ihnen einen Rabatt von 5%!
Storno & Rückvergütungen

In welchen Fällen/wie bekomme ich Geld zurück?

Rückerstattung von Kursgebühren bei Gruppenkursen
  • Nicht besuchte Kurse werden nicht rückvergütet.
  • Gruppenkurse (bzw. Differenzbeträge) werden nur mit Vorlage eines Attests vom örtlichen Arzt rückerstattet. Die Skischule behält 10% des Betrages als Spesenabdeckung zurück, wobei der Mindestrückbehalt € 10,00 beträgt. Alternativ kann auch eine Gutschrift ausgestellt werden. Eine Gutschrift ist für eine zusätzliche Saison gültig.
  • Witterungsbedingte Kursausfälle (höhere Gewalt) werden nicht nachgeholt oder rückerstattet.
Rückerstattung von Online gebuchten Gruppenkursen

Rückerstattung von Privatstunden

  • Nicht besuchte Privatstunden werden nicht rückvergütet.
  • Privatstunden werden auch bei schlechtem Wetter durchgeführt, sofern eine Liftanlage des Skigebietes in Betrieb ist und somit nicht rückvergütet.
  • Sollte wegen schlechter Witterung keine Liftanlage im ganzen Skigebiet Schnalstal geöffnet sein, werden die Privatstunden desjenigen Tages nach Möglichkeit verschoben oder Gutschriften ausgestellt. Eine Gutschrift ist für eine zusätzliche Saison gültig.
  • Privatstunden werden nur mit Vorlage eines Attests vom örtlichen Arzt rückerstattet. Die Skischule behält 10% des Betrages als Spesenabdeckung zurück, wobei der Mindestrückbehalt € 10,00 beträgt. Alternativ kann auch eine Gutschrift ausgestellt werden. Eine Gutschrift ist für eine zusätzliche Saison gültig.



Buchen Sie Ihren Gruppenkurs mit oder ohne Ausrüstung online!
Skischule Schnalstal
Tel.: +39 329 5942992
E-Mail: info@skischuleschnalstal.com