COVID-19 Sicherheitsmaßnahmen der Skischule Schnalstal

Wintersaison 2020/2021

ALLGEMEINES

 

1.     Alle Räumlichkeiten der Skischule werden regelmäßig gereinigt und desinfiziert. Am Eingang befindet sich ein Dispenser zum Hände desinfizieren und im Büro sind geeignete Trennvorrichtungen installiert.

 

2.     Unsere Mitarbeiter werden ständig über die aktuellen COVID–19 Maßnahmen bei internen Schulungen informiert und tragen einen Mund-Nasen-Schutz. Die Körpertemperatur aller Mitarbeiter wird täglich gemessen und es werden regelmäßige Tests durchgeführt.

 

3.     Um Menschenansammlungen im Büro zu vermeiden, gewähren wir Zutritt für jeweils 2 Personen.

 

4.     In allen Räumlichkeiten gilt absolute Maskenpflicht für Kunden, sowie für die Angestellten.

 

5.     Im Falle einer COVID-Infektion gelten unsere allgemeinen Stornobedingungen.

 

 

SICHERHEITSMASSNAHMEN WÄHREND DES UNTERRICHTS

 

1.     Alle Skilehrer und Mitarbeiter werden stets über die aktuellen Covid – 19 Maßnahmen bei internen Schulungen informiert und tragen einen Mund-Nasen-Schutz, wann immer der Sicherheitsabstand nicht gewährleistet ist. Die Körpertemperatur wird täglich gemessen und es werden regelmäßige Tests durchgeführt.

 

2.     Alle Kinder und Erwachsene, welche am Gruppenkurs teilnehmen, sind verpflichtet einen Mund-Nasen-Schutz dabei zu haben. Dieser kann bei der Nichteinhaltung des Sicherheitsabstandes angewendet werden.

 

3.     Aufgrund der aktuellen Situation werden wir die Gruppen kleiner halten und den geltenden staatlichen Vorschriften anpassen. 

 

4.     Die Kurszeit beträgt 2 Stunden, und Pausen werden so gut wie möglich vermieden.

 

5.     Um Menschenansammlungen zu vermeiden, findet das traditionelle Abschlussrennen am Ende der Gruppenkurse in dieser Saison nicht statt. Jedes Kind wird trotzdem prämiert.

 

6.     Jeder Skilehrer wird darauf achten, dass alle Kursteilnehmer sich an die Vorschriften und Sicherheitsmaßnahmen halten.

 

7.     Der Ablauf der Gruppenkurse wird dementsprechend organisiert, um Menschenansammlungen und Überfüllungen bei den Aufstiegsanlagen und Pisten so gut wie möglich zu meiden.

 

8.    Das verwendete Material während des Unterrichts wird regelmäßig gereinigt und desinfiziert.