Nischlhof
Nischlhof

Nischlhof - Der Apfel neu interpretiert

Walter Nischler, vom Nischlhof im Schnalstal, begann 2007 die ersten Apfelbäume zu pflanzen. Die Voraussetzungen, in dieser Lage, waren herausfordernd, deshalb war es notwendig neue Herangehensweisen an die in Südtirol so stark verwurzelte Apfelanbau-Tradition zu wagen. Walter wusste, dass es damit notwendig sein würde, eigene, neue Verfahren und Ideen in der Veredelung seiner Äpfel zu entwickeln. So wollte er beweisen: Individualität und Kreativität im Apfelanbau und in der Verarbeitung sind möglich. Walter produziert heute aus seinen Äpfeln direkt am Nischlhof Sortenreine Apfelsäfte, Mischsaft sowie Apfelchips in verschiedenen Geschmacksrichtungen.
apfelsaft-nischlhof-peter-santer-1
apfelsaft-nischlhof-peter-santer-67
Öffnungszeiten

Ab Juni 2019 Dienstag und Freitag von 15.00 - 18.00 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung.
Kontakt: Walter Nischler, Katharinaberg Nr.27, M +39 335 592 700 2
Nischlhof - Der Apfel, neu interpretiert Nischlhof - Der Apfel, neu interpretiert
Ines
Nischlhof - Der Apfel, neu interpretiert
Die Einfahrt zum Nischlhof selbst wird – ich hätte es mir nicht anders erwartet – von Apfelbäumen gesäumt, dabei bin ich schon seit der Abzweigung von der Vinschgauer Straße ins Schnalstal keinem Obstbaum mehr begegnet.
mehr lesen