Veranstaltungen Wetter Webcams
Biobauernhof Oberniederhof
Biobauernhof Oberniederhof
Familie Tappeiner verarbeitet nicht nur die Milch des Tiroler Grauviehs zu schmackhaftem Käse, Quark und Joghurt, sondern deren Fleisch auch zu Kaminwurzen. Das Schwäbisch-Hällische Landschwein dient zur Speckproduktion. Zudem finden Sie im Hofladen des Oberniederhofs noch Kräutertees und Kräutersalze, mit Kräutern aus der freien Natur und deren Garten sowie saisonale Fruchtaufstriche.
natur-schweine-schnalstal-mr
hofläden-käserei-schnalstal-mr
Veranstaltungen
Hofführungen mit Verkostung von hofeigenen Produkten
Drucken
Käseschule am Oberniederhof - Wie wird aus Milch ein Käse?
10.06. - 30.09.2020 10:00 - 13:00
Käseschule am Oberniederhof - Wie wird aus Milch ein Käse?
Der Oberniederhof in Unser Frau zählt mit seiner 700-jährigen Geschichte zu den ältesten Höfen des Schnalstales. Wie wird aus Milch Käse? Unter Anleitung des Bauern Johann kann jeder Teilnehmer am ...
mehr lesen
Schatztruhe Bauernhof auf dem Oberniederhof mit Verkostung
08.06. - 26.10.2020 10:00 - 12:00
Schatztruhe Bauernhof auf dem Oberniederhof mit Verkostung
Auf spielerische Art und Weise erkunden Sie mit Ihrer Familie viele Geheimnisse rund um unseren Biobauernhof. Hier können Sie Tiere hautnah erleben und Selbstgemachtes verkosten. Dauer: etwa 2 ...
mehr lesen
Hofladen: Montag bis Freitag von 10.00 - 12.00 Uhr, freitags zusätzlich von 16.00 - 18.00 Uhr sowie samstags von 9.00 - 12.00 Uhr.
Außerhalb der Öffnungszeiten auf Anfrage.
damian-pertoll-3
bauernhof-oberniederhof-schnalstal-mr
Produkte und Persönlichkeiten – Gelebte Leidenschaften im Schnalstal Produkte und Persönlichkeiten – Gelebte Leidenschaften im Schnalstal
Ines
Produkte und Persönlichkeiten – Gelebte Leidenschaften im Schnalstal
Von Luxusgütern zu einer ganz anderen Art Luxus. Nämlich zum Luxus, wie ihn Petra Tappeiner vom Oberniederhof definiert: „Sich frei fühlen, sich gesund und gut fühlen und tun dürfen, was man von Herzen gerne mag.“ Für sie hat echte Lebensqualität damit zu tun, dem tagtäglich ganz nahe zu kommen, was man selbst zum Leben braucht, sprich: sich selbst versorgen zu können. Der Oberniederhof ist ein Arche- und Bioland-Bauernhof.
mehr lesen