Stephanskonzert Symphonic Winds 2021 - Symphonic Winds & Rubén Simeó

Das Blasorchester Symphonic Winds steht gemeinsam mit dem spanischen Trompeter Rubén Simeó auf der Bühne. Eintritt: € 30.

Brillante Technik, fantastische Leichtigkeit, musikalische Bravour: Der erst 29-jährige Spanier Rubén Simeó, einer der besten Trompeter der Welt, kommt nach Südtirol.

Bereits in seiner frühen Kindheit spielte er Konzerte vor großem Publikum und auch im spanischen Fernsehen. Schon damals wurde seine Reife, Musikalität und für sein Alter außergewöhnliches Können gelobt.
Er erhielt zahlreiche Preise in vielen renommierten internationalen Wettbewerben wie YAMAHA Madrid, Ciudad de Benidorm (Schirmherr Maurice André), Porcia Italien, Maurice André Frankreich, Selmer Paris, Philipp Jones, Gewillter, Theo Charlier, Belgien…
Gleichzeitig erfolgten viele internationale Fernseh- und Radioaufnahmen bei Sendern wie TVE, Antenne 3, Quattro, TV France, Radio France, TV Italiana, Radio Clásica, TV Tokio, TV Peking…
Als 12-Jähriger nahm Rubén Simeó seine erste CD auf und begann seine Konzertlaufbahn, damals in Spanien und Portugal.
Wenig später weitete er seine internationale Konzerttätigkeit deutlich aus. Viele große internationale Orchester begleiten den jungen Spanier.
Während seinen Konzertreisen leitet er oftmals als begehrter Dozent Trompetenkurse und Meisterklassen.

Eintritt: € 30,00.
Kartenvorverkauf: FR 10.12. und FR 17.12. von 15.00-17.30 Uhr im Kartenvorverkaufsbüro des Kurhauses, sowie ab 09.12. von 17.00-19.00 Uhr unter Tel. +39 349 6200772
Termine
War der Inhalt für Sie hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!