Walderlebnispfad Aschbach

Traumhafte Aussichten auf Partschins und seine Bergwelt

Allgemeine Beschreibung

Auf dem pädagogisch wertvollen Erlebnisweg auf dem die Besucher an verschiedenen Informationstafeln vielfältige Einblicke in das Ökosystem Wald und Informationen über die Tier- und Pflanzenwelt erhalten!
Auf spielerische und erlebnisorientierte Art vermittelt der Walderlebnisweg das Thema Wald und Holz.
Der Walderlebnisweg ist ein Rundwanderweg mit traumhafter Aussicht auf den Naturpark Texelgruppe und besonders auch für Familien mit Kindern geeignet.
Für Kinderwagen geeignet!

Wegbeschreibung

Start der Tour
Bergstation Seilbahn Aschbach
Ziel der Tour
Bergstation Seilbahn Aschbach

Start dieser leichten Familienrundwanderung ist an der Bergstation der Seilbahn Aschbach. Von dort geht es weiter auf dem Wanderweg Nr. 27A in Richtung Eggerhöfe. Nach ca. 5 Minuten erreicht man die Abzweigung zum Walderlebnispfad Aschbach. Der Walderlebnispfad Aschbach zeigt auf einer Panorama-Strecke von ca. 3,6 km mit interessanten Informationstafeln und Erlebnisstationen die unterschiedlichsten Lebensbereiche der heimischen Tier-und Pflanzenwelt des Waldes


Parken

Saringstraße, Rabland (Parkplatz Nr. 1 am Radweg, Nähe Zugbahnhof)
ganztägig, auf den eingezeichneten Parkplätzen
Cutraunstraße, Rabland (Parkplatz Nr. 2 am Radweg, Nähe Zugbahnhof)
ganztägig, auf den eingezeichneten Parkplätzen

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Meran: mit dem Zug 250 nach Rabland
Vom Vinschgau: mit dem Zug 250 nach Rabland

War der Inhalt für Sie hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!