Naturparkhaus Texelgruppe

Im Naturparkhaus Texelgruppe erlebt der Besucher die große Welt des Naturparks im Kleinen. Wasser, als eines der Hauptthemen im Naturparkhaus, zieht sich wie ein roter Faden durch dasselbe: vom nachgebauten Quellbiotop über die kulturhistorisch interessante Bewässerungstechnik der Waale bis zum üppig grünen Teichbiotop. Interessantes lässt sich auch über die Geologie und den Meraner Höhenweg erfahren sowie über die faszinierende Tier- und Pflanzenwelt des Schutzgebietes. Dunkel und geheimnisvoll wird es im nachgebauten Lebensraum der Fledermäuse.

März bis Juni 2021 - Sonderausstellung: „Fressen und gefressen werden“ – so läuft es in der Natur!“ Das Leben auf der Erde verläuft in Kreisläufen. Lebewesen hängen voneinander ab und bilden zusammen eine Nahrungskette. Die Sonderausstellung präsentiert Nahrungsbeziehungen der Natur interessant und anschaulich.

Juli bis Oktober 2021– Sonderausstellung „motus – berge bewegen“.„Berge bewegen“ zeigt Fotografien der Naturparks Südtirols. Der Künstler Heinz Innerhofer setzt das Stilmittel der Unschärfe ein, so entstehen Bilder, die den rationalen Sinn für Genauigkeit aushebeln und große Assoziationsräume eröffnen.

  • Naturparkhausquiz: jeden Dienstag für Kinder ab 6 Jahren mit kleiner Belohnung. Keine Anmeldung erforderlich.
  • Kinderwerkstatt: im Juli und August jeden Mittwoch von 15:00 – 17:00 Uhr. Für Kinder von 6 – 12 Jahren. Kreativwerkstatt mit Natur- und Recyclingmaterialien. Mit Anmeldung!
  • Naturparkwanderung mit geprüften Wanderführern jeden Donnerstag von Mai - Oktober
  • Rangertage: im Juli und August jeden Freitag von 10:00 – 15:00 Uhr. Für Kinder von 6 bis 12 Jahren. Spielend lernen durch eigenes Erleben und Erfahren. In Begleitung der Naturparkranger die Vielfalt der Natur entdecken! Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung erforderlich bis am Vortag um 17:00 Uhr!

Informationen zu den einzelnen Rangertagen und den Naturparkwanderungen gibt es im Naturparkhaus und im Tourismusbüro. Die Anmeldung erfolgt in den Tourismusbüros der Naturparkgemeinden. Freier Eintritt, an Feiertagen geschlossen

Anfahrtsbeschreibung

Feldgasse 3, von Meran kommend beim Kreisverkehr erste Ausfahrt in die St. Prokulusstraße nehmen, vorbei an der Prokuluskirche, Feldgasse und immer geradeaus.

Parken

Parkplätze entlang der Feldgasse

Öffnungszeit 3: 1. Oktober 2021 - 31. Oktober 2021
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
09:30 - 12:30
14:30 - 18:00
War der Inhalt für Sie hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!