Von Partschins auf den Sonnenberger Panoramaweg nach Naturns

Dieser Wanderweg verbindet Partschins/Rabland mit der Nachbarortschaft Naturns und bietet dem Wanderer atemberaubende Aussichten ins Tal, der umliegenden Bergwelt und die Ortschaften rundherum.
Empfohlen für Frühjahr und Herbst, da der Weg sehr der Sonne ausgesetzt ist.

Start der Tour
Partschins
Ziel der Tour
Naturns

Wegbeschreibung
Start der Wanderung ist in Partschins, weiter am Sonnenbergweg zur Partschinser Hängebrücke in Richtung Jausenstation Winklerhof. Von dort geht es direkt auf dem Sonnenberger Panoramaweg Nr. 91 bis nach Naturns. Der Panoramaweg Nr. 91  verläuft in fast gleichmäßiger Höhe und macht seinem Namen alle Ehre. Man steigt kurz ab ins Dorf, wo man das berühmte Prokulus Kirchlein sowie das Prokulus Museum besichtigen kann. Mit den Linienbussen 266 oder 251 oder der Vinschger Bahn gelangt man wieder zurück nach Rabland/Partschins.

Unsere Highlights der Wanderung:
• Schreibmaschinenmuseum Peter Mitterhofer Partschins
• Prokulus Kirchlein und Prokulus Museum Naturns

Parken:
-Parkplatz Buswendeplatz Mairhof Partschins
Parkplatz und Bushaltestelle der Linie 213 und 265 direkt in Partschins.
Auf dem Parkdeck ist nur Kurzzeitparken für max. 1 Stunde mit Parkscheibe erlaubt,
in der darunterliegenden Tiefgarage max. 8 Stunden
-Parkplätze Zehentstraße Partschins
links und rechts der Zehentstraße in Richtung Partschinser Schwimmbad.
ganztägig, auf den eingezeichneten Parkplätzen


Öffentliche Verkehrsmittel:
Von Meran: mit der Buslinie 213 von Meran nach Partschins
Von Vinschgau (RÜCKWEG von Naturns): mit der Vinschger Bahn 250 oder dem Bus 251 nach Rabland und von dort mit der Buslinie 265 nach Partschins