Wandern, mittel

Partschinser Erlebnisrundwanderung

Rundwanderung für die ganze Familie

Allgemeine Beschreibung

Diese Rundwanderung führt über den Partschinser Ortsteil Vertigen auf den Partschinser Waalweg. Über den Sagenweg, der zahlreiche Schalensteine aufweist und eine Unzahl an Hexenlegenden birgt (Infos zum Sagenweg sind in unseren Tourismusbüros erhältlich), führt er zu Höfen und Einkehrmöglichkeiten. Highlight auch auf dieser Tour einmal mehr: der Partschinser Wasserfall.

Wegbeschreibung

Start der Tour
Ortskern Partschins (Buswendeplatz)
Ziel der Tour
Ortskern Partschins (Buswendeplatz)


Von Partschins aus, östlich auf Markierung 7A in Richtung Partschinser Waalweg in Richtung Salten. Kurz davor rechts den Partschinser Sagenweg hinauf, vorbei an vorgeschichtlichen Siedlungs- und Kultstätten bis zum Ebnerhof. Weiter durch den Wald aufwärts (Markierung 1 dann 23) zum Gasthaus Prünster (1.196 m). Auf Weg Nr. 23 leicht abwärts am Gasthaus Wasserfall vorbei zum beeindruckenden Partschinser Wasserfall mit 97 m Fallhöhe (1.060 m). Auf Weg 8B talabwärts bis zum Gasthaus Birkenwald, dann zuerst auf der Wasserfallstraße links dann rechts abzweigend der Wegmarkierung 1 folgend bis zur Jausenstation Winklerhof (642 m). Links abbiegen und über die Hängebrücke auf Weg Nr. 39 nach Partschins.

Parken
Aufgrund der geringen Parkmöglichkeiten im Gemeindegebiet Partschins und im Sinne der Nachhaltigkeit, sowie des Schutzes des Naherholungsgebietes Partschins, bitten wir, die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen. Herzlichen Dank!
Öffentliche Verkehrsmittel

Von Meran: mit dem Bus 213 nach Partschins
Vom Vinschgau: mit dem Zug 250 nach Rabland und weiter mit dem Bus 266 nach Partschins
Ab Naturns direkte Buslinie 266 nach Partschins

War der Inhalt für Sie hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!