Rotes Johannisbeermousse Rotes Johannisbeermousse

Rotes Johannisbeermousse

auf Partschinser Rotweinapfel mit gerösteten Walnüssen

Zutaten
Für 4 Personen

ROTWEINAPFEL
150 ml Rotwein
4 El Johannisbeersirup
2 St Gewürznelken
1/2 St Zimtstange
1 St Sternanis
4 kleine Äpfel

JOHANNISBEERMOUSSE
4 Bl Gelatine
4 Eigelb
2 El Zucker
1 El Johannisbeerschnaps
6 El Johannisbeermarmelade
4 El Naturjoghurt
300 ml Schlagsahne
8 Walnüsse, geröstete
4 El Apfelschalen, frittiert
Zubereitung
ROTWEINAPFEL
Den Rotwein mit dem Johannisbeersirup und den Gewürzen in einen Topf geben.
Auf 1/3 einkochen lassen, abseihen und auskühlen.
Die Äpfel schälen, halbieren und das Kernhaus entfernen.
Mit der Rotweinreduktion beträufeln und für 8 Minuten bei 100°C Dampf garen, abkühlen.

JOHANNISBEERMOUSSE

Die Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen.
Eigelbe mit Zucker in einer Rührschüssel im warmen Wasserbad schaumig schlagen.
Die ausgedrückte Gelatine darin schmelzen. Johannisbeerschnaps beigeben und in einer Rührmaschine kaltschlagen.
Die Marmelade und den Naturjoghurt unterziehen.
Die Schlagsahne vorsichtig unterheben
Das Johannisbeermousse in eine flache Form streichen und 2 Stunden kühlen.

Fertigstellung
Den Rotweinapfel auf einen Teller setzen.
Mit einem Esslöffel 2 Moussenocken formen und auf die Äpfel geben.
Mit gerösteten Walnüssen und frittierten Apfelschalen servieren.

Rezept von Philipp Abler  Gasthof Niederhof  Quadrat/Partschins.
© Foto Kurt Tappeiner - www.kurttappeiner.com

Lass deine Freunde daran teilhaben...
Teile Textpassagen oder ganze Stories und lass Deine Freunde wissen was dich begeistert!