Gnocchi-Herzen Gnocchi-Herzen
Zutaten
Zutaten für 4 Personen
400 g Kartoffeln (mehlige Sorte)
100 g Kartoffelmehl (oder 00 Type)
1 Eigelb
2 EL braune Butter
1 Prise Salz
Geriebene Muskatnuss
10 Salbeiblätter
Braune Butter
Geriebener Parmesankäse nach Belieben
Zubereitung
Kartoffeln mit der Schale in Salzwasser mit etwas Kümmel gar kochen. Danach einen Augenblick abkühlen lassen, pellen und durch die Kartoffelpresse drücken. Mit Kartoffelmehl, Eigelb, Butter, Salz und Muskatnuss durchkneten.
Mit dem Nudelholz zu einem ca. 1cm dicken Teig ausrollen und mit dem Keks-Ausstecher schöne Herzen eindrücken.
Salzwasser zum Kochen bringen, Hitze zurückschalten und die Gnocchi-Herzen darin garen, bis sie an die Oberfläche kommen.
In einer Pfanne Butter bräunen, die Salbeiblätter darin anrösten. Die Gnocchi-Herzen aus dem Wasser in die Pfanne geben und schwenken.
Nach Belieben mit Parmesankäse bestreuen, mit Salbeiblatt dekorieren und servieren.

Unser Tipp:
Gnocchi-Herzen lassen sich auch gut vorbereiten, indem man sie vor dem Kochen mit Backpapier unterteilt in einen Behälter schichtet und gefriert. Noch gefroren ins heiße Salzwasser geben und dann wie beschrieben weiter fertigstellen.Schmecken auch lecker mit einfacher Tomatensauce.
War der Inhalt für Sie hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!
Lass deine Freunde daran teilhaben...
Teile Textpassagen oder ganze Stories und lass Deine Freunde wissen was dich begeistert!