Gefüllte Zucchiniblüten in einer Sesam-Buchweizen-Kruste Gefüllte Zucchiniblüten in einer Sesam-Buchweizen-Kruste Gefüllte Zucchiniblüten in einer Sesam-Buchweizen-Kruste

Gefüllte Zucchiniblüten in einer Sesam-Buchweizen-Kruste

eine seltene Delikatesse, solo als kleines Gericht oder als Vorspeise serviert sehen nicht nur toll aus, sondern sind mit ihrem nussigen Geschmack auch richtig lecker!

25 Min
Vorbereitungszeit
20 Min
Koch-/Backzeit
Zutaten
Für 4 Personen

8 Zucchiniblüten
4 Schalotten
½ rote Peperoni
½ gelbe Peperoni
1 Zucchini
100 g Buchweizenmehl
50 g weiße und schwarze Sesamkerne gemischt
2 Eier
2 EL Sahne
etwas Zitronenabrieb
Basilikum
Salz und Pfeffer
Olivenöl
Zubereitung
Die Zucchiniblüten gleich frühmorgens sammeln – da sind die Blüten geöffnet. Nicht waschen! Die Schalotten fein hacken und in etwas Olivenöl leicht anrösten. Die klein gewürfelten Peperoni und Zucchini dazugeben und mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen, abkühlen lassen und frischen Basilikum dazugeben.
Für die Panade das Buchweizenmehl mit den Sesamkernen mischen. Die Eier aufschlagen, Sahne und Zitronenabrieb zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen und alles gut verquirlen.
Die Zucchiniblüten mit der Gemüsemischung füllen, gut zusammenhalten und in der Eimasse wenden. Im Anschluss in der Buchweizen-Sesam-Mischung panieren.
Olivenöl erhitzen und die Zucchiniblüten darin goldgelb backen. Auf den Tellern hübsch anrichten und servieren.

TIPP: Zu den Zucchiniblüten kann auch eine schmackhafte Tomatensauce gereicht werden.
Ein Rezept von: Janett Platino - Restaurant Bad Egart / Onkel Taa
War der Inhalt für Sie hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!
Lass deine Freunde daran teilhaben...
Teile Textpassagen oder ganze Stories und lass Deine Freunde wissen was dich begeistert!