Hofbrennerei Gaudenz

In der Hofbrennerei Gaudenz in Partschins wird von Christine Schönweger nur sonnengereiftes, gesundes, vollreifes Obst von erstklassiger Qualität verarbeitet. 
Das vergorene Obst wird im holzbefeuerten Kupferkessel zwei Mal gebrannt, um nur das Herzstück allein, die sogenannte Seele, zu entnehmen. Das hochprozentige Destillat wird oft auch über Jahre gelagert, entwickelt sich dadurch besonders fein und harmonisch und wird dann mit dem reinen Trinkwasser der Gebirgsquellen von Partschins verfeinert.

Grappa: die Trauben dafür wachsen rund um den Gaudententurm und den zum Hof gehörenden Weinbergen. Je nach Sorte, elegant bis aromatisch ausgeprägt und gehaltvoll weich: Vernatsch, Müller Thurgau, Goldmuskateller, Grappa im Eichenholzfass gereift.
Obstbrände: Golden Delicious,  Braeburn, Morgenduft, Fuji, Gold Delicious mit Himbeere, Golden Delicious mit Quitte, Vinschger Marille, Williams-Christ-Birne, Zwetschgen, Apfelbrand im Eichenholzfass gelagert.

Ab Hof Verkauf: Geöffnet von Ostern bis Allerheiligen, von Montag bis Freitag, jeweils von 17:00 bis 19:00 Uhr und gerne auch nach telefonischer Vereinbarung. (0039 / 348 7341463)

 

Unser Veranstaltungs-Tipp:
Jeden Mittwoch (April - November) - Destillatverkostung "Von der Frucht zum Edelbrand"

Christine Schönweger, Bäuerin und Südtirols einzige Hofbrennerin, schildert ihren Weg von der Liebe zur Frucht, über die Kunst des Brennens bis hin zum echten und ehrlichen Genuss mit Besichtigung der Hofbrennerei Gaudenz  im Ansitz Gaudententurm und Kostproben.

Treffpunkt:
um 16.30 Uhr in der Hofbrennerei Gaudenz in Partschins
Dauer:
ca.1 1/2 Stunden
Teilnahmegebühr:
10,00 €
Anmeldung:
bis Mittwoch 12.00 Uhr in den Tourismusbüros Partschins und Rabland

Öffnungszeiten: nach telefonischer Vereinbarung: 9. November 2019 - 29. März 2020
Hofbrennerei Gaudenz
War der Inhalt für Sie hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!