Wie errechnet sich der Herz Jesu Sonntag? Wie errechnet sich der Herz Jesu Sonntag?

Wie errechnet sich der Herz Jesu Sonntag?

Wer schon mal mit auf den Südtiroler Gipfeln zum "Fuiern" dabei war, weiß, wie schweißtreibend und nicht ungefährlich die Liebe zur Heimat zum Ausdruck gebracht wird.

Allen, die hier jedes Jahr unterwegs sind wünschen wir, dass sie wieder heil im Tal ankommen - Vergelt's Gott für das Lebendig-Halten unseres heimatlichen Brauchtums!

Wie errechnet sich der Herz Jesu Sonntag? Die Berechnung des Kirchenjahres hängt mit der Berechnung von Ostern zusammen. Abgeleitet aus dem jüdischen Passahfest findet das christliche Osterfest am ersten Frühlingsvollmond statt.

Da dieser auch auf einen beliebigen Wochentag fallen kann, wird der Tag auf den Sonntag gelegt. Folglich ist der Aschermittwoch 46 Tage vorher, Christi Himmelfahrt 39 Tage nach Ostern und Pfingsten 49 Tage nach Ostern. Für den Fronleichnams-Termin rechnen wir ab Ostern 60 Tage dazu. Für den Herz-Jesu-Sonntag werden 70 Tage ab Ostersonntag aufgerechnet.

2020 war der erste Frühlings-Vollmond der 08.04., folglich Ostern am 12.04.
Am 21.06.2020 ist demnach der nächste Herz Jesu Sonntag.
Karin Thaler | 18.06.2020
War der Inhalt für Sie hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!
Lass deine Freunde daran teilhaben...
Teile Textpassagen oder ganze Stories und lass Deine Freunde wissen was dich begeistert!
Weitere spannende Einträge!
Tausche Handy gegen Wald
18.03.2020
Tausche Handy gegen Wald
Back to the roots!
mehr lesen
„Schlüsselloch, öffne dich!“
28.01.2020
„Schlüsselloch, öffne dich!“
Ein historisches Überbleibsel unter den Meraner Lauben
mehr lesen