Veranstaltungen Wetter Webcams
Partschinser Hütten-Trekking am Meraner Höhenweg
Informationen zu Jausenstationen, Schutzhütten, Gasthäuser und Almen direkt am Meraner Höhenweg im Wandergebiet Partschins gelegen
Partschinser Hütten-Trekking am Meraner Höhenweg
Partschinser Hütten-Trekking am Meraner Höhenweg
Partschinser Hütten-Trekking am Meraner Höhenweg
Partschinser Hütten-Trekking am Meraner Höhenweg
Partschinser Hütten-Trekking am Meraner Höhenweg
Partschinser Hütten-Trekking am Meraner Höhenweg
Partschinser Hütten-Trekking am Meraner Höhenweg

Partschinser Hütten-Trekking am Meraner Höhenweg

Informationen zu Jausenstationen, Schutzhütten, Gasthäuser und Almen direkt am Meraner Höhenweg im Wandergebiet Partschins gelegen

Eine Rundwanderung am Berg muss gut geplant sein!

Die bekanntesten Rundwanderwege sind den Europäischen Fernwanderweg E5 von Oberstorf (D) nach Bozen, den Dolomiten Höhenweg, den Pfunderer Höhenweg, den Südtiroler Jakobsweg von Winnebach bis Müstair.

Aber einer der Schönsten ist und bleibt doch der Meraner Höhenweg (Markierung Nr. 24), da dieser den gesamten Naturpark Texelgruppe umrundet und Einblick in unberührte Flora und Fauna gewährt.
Von den zahlreichen Weitwanderwegen ist der Meraner Höhenweg einer der wenigen, der als Rundwanderweg begangen werden kann und man unterwegs in den schönsten Hütten und Almen einkehren und übernachten kann .
Unser Wander-Tipp
Die Events
Drucken
Schafabtrieb im Zieltal - Heimkehr der Sommerfrischler
20.09.2020
Schafabtrieb im Zieltal - Heimkehr der Sommerfrischler
Der Partschinser Sommer neigt sich dem Ende zu und es ist wieder Zeit für den traditionellen Schafabtrieb vom Zieltal nach Hause in die heimischen Ställe. An die 1.300 Schafe werden am Sonntag auf ...
mehr lesen
Partschinser Bauernkuchl: Schworzplentn-Riebl und Muas-Kochen am Hochganghaus
28.06. - 27.09.2020 11:00 - 19:00
Partschinser Bauernkuchl: Schworzplentn-Riebl und Muas-Kochen am Hochganghaus
Wer den "Schworzplenten-Riebl" am Hochganghaus bestellt, kann zusehen, wie er zubereitet wird. Genau so ist es bei der Südtiroler Spezialität "Muas". Selbstrühren ausdrücklich erlaubt!
mehr lesen
War der Inhalt für Sie hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!