Apfelbällchen (Epflpappelen) Apfelbällchen (Epflpappelen) Apfelbällchen (Epflpappelen)

Apfelbällchen (Epflpappelen)

Einfach, leicht, gesund & lecker

15 Min
Vorbereitungszeit
20 Min
Koch-/Backzeit
Zutaten
Für 4 Personen

300 g Weizenmehl Typ 00
200 g Quark
110 g Zucker
100 ml Sonnenblumenöl
Zitronenabrieb
1 Messerspitze Vanille
10 g Backpulver
3 Äpfel geschält und in grobe Würfel geschnitten
Puderzucker zum Bestreuen
Zubereitung
Alle Zutaten zu einem klebrigen Teig verrühren, die Äpfel am Schluss unterheben. Nun mit angefeuchteten Händen, Bällchen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Im auf 180° vorgeheizten Backrohr (Heißluft) für etwa 20 Minuten goldgelb backen.
Mit Puderzucker bestreuen und servieren.

TIPP: Dazu passt auch Vanille-Eis und Schlagobers. Wer mag, kann auch Sultaninen in den Teig mischen.
Ein Rezept von: Tourismusverein Partschins
War der Inhalt für Sie hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!
Lass deine Freunde daran teilhaben...
Teile Textpassagen oder ganze Stories und lass Deine Freunde wissen was dich begeistert!