Hofladen Pröfinghof

„Pröfing“ wird von „Pfropfen“ abgeleitet und bedeutet mundartlich übersetzt so viel wie Pflanzenveredelung. Wie einst die Obstbäume veredelt und gepelzt wurden, veredelt Bäuerin Annemarie heute mit liebevoller Hand die Früchte unseres Hofes. 2014 haben wir beschlossen den Pröfinghof rein biologisch zu bewirtschaften. Dazu gehört natürlich auch die Artenvielfalt und so kam es, dass rund um unseren Hof immer mehr Obst- und Gemüsesorten, Beeren und Kräuter gepflanzt wurden. Seit 2015 bieten wir all diese verarbeiteten Leckereinen auch im kleinen Hofladen an!
Je nach Jahreszeit und Verfügbarkeit variiert das Angebot. Beispielsweise bieten wir frisches saisonales Obst- und Gemüse, verschiedene Fruchtaufstrichen, Sirupe z.B. aus Löwenzahn und Fichtenspitz, Apfelsaft, Trockenfrüchte, Tees, Salze, Kompotte und Honig von unseren fleißigen Bienen.

Am besten Sie schauen selbst vorbei oder kontaktieren uns, denn unsere Produktpalette wird ständig erweitert!

Das Engagement unserer Familie wurde im Frühjahr 2018 auch mit einem Preis anerkannt. Das Südtiroler Apfelkonsortium rief zum ersten Mal den Wettbewerb „Mei liabste Wies“ aus: Ziel war es, besonders ästhetisch, innovativ und ökologisch gestaltete Wiesen und damit den Einsatz der Bauern für mehr Nachhaltigkeit auszuzeichnen. 57 Bauernhöfe beteiligten sich am Wettbewerb. Dank der Begeisterung von Bauer Martin und David, welche die ganze Familie dazu bewegte die Wiesen um den Hof zu einem kleinen ökologischen Paradies zu verwandeln, wurde Pröfing tatsächlich als einer der beiden Sieger gekürt!

Öffnungszeiten: ganzjährig
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
07:30 - 19:00
Martin und David Tappeiner vom Pröfinghof in Partschins
Bioland Südtirol Alto Adige
War der Inhalt für Sie hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!