Klimatische Terrainkur zum Luftkurort Partschinser Wasserfall

05.05. - 10.11.2021 09:00 - 12:00

Unter der Klimatischen Terrainkur versteht man die Anwendung natürlicher Wetter- und Klimafaktoren zu therapeutischen Zwecken. Der gezielte Einsatz von (kühler) Luft, Wind und Sonne trainiert das Immunsystem, steigert die Leistungsfähigkeit und hilft bei chronischen Erkrankungen von Haut und Atemwegen, Stoffwechselerkrankungen, Osteoporose, saisonaler Depression sowie Herz- und Kreislaufpathologien. Das besondere Mikroklima am Partschinser Wasserfall, die Reinluftqualität, die in einer wissenschaftlichen Untersuchung der Technischen Universität München ermittelt wurde, und die einzigartige Mischung aus Reiz- und Schonfaktoren bieten beste Voraussetzungen für klimatherapeutische Anwendungen.
Frische Gebirgsluft, Sonne und angenehm kühler Wind sind die gesundheitsfördernden Begleiter dieser Wanderung, die vom Ortskern durch Obstwiesen und Laubwald hinauf zum Partschinser Wasserfall führt. Tosendes Rauschen und feinster Sprühnebel kündigen den Wasserfall an, der sich nach gut einer
Stunde Fußmarsch und 430 Höhenmetern als beeindruckendes Naturschauspiel offenbart. Eine Wohltat für großstadtgeplagte Lungen, Balsam für Seele und Sinne. Dosierte Bewegung kombiniert mit gezielter Klimaexposition und einer fachkundigen Anleitung zu Ausdauer- und Thermoregulationstraining führen zu
Entspannung und Erholung, aber auch zu Abhärtung und Immunstärkung.
Anfahrt
Das Tourismusbüro Partschins befindet sich neben der Raiffeisenkasse Partschins. Von Meran: mit dem Bus 213 nach Partschins (Parkdeck) - ca. 200m der Gaudententurmstraße folgen Vom Vinschgau: mit dem Zug 250 nach Rabland und weiter mit dem Bus 266 nach Partschins (Parkdeck) - ca. 200m der Gaudententurmstraße folgen Ab Naturns: direkte Buslinie 266 nach Partschins (Parkdeck) - ca. 200m der Gaudententurmstraße folgen
Termine
05.05. - 10.11.2021 09:00 - 12:00
War der Inhalt für Sie hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!