„Muggefugg“ – der „Kaffee“ von Oma und Opa „Muggefugg“ – der „Kaffee“ von Oma und Opa

„Muggefugg“ – der „Kaffee“ von Oma und Opa

Not macht erfinderisch

Für die einen die beste Art in den Tag zu starten, für die anderen ein Muss nach dem Essen: der heißgeliebte Kaffee. Kaffee zählt zu den beliebtesten Getränken überhaupt. Dass echter Bohnenkaffee jedoch nicht immer und jederzeit verfügbar war, darüber machen sich wahrscheinlich die wenigsten Gedanken darüber.

Bohnenkaffee war z.B. in Kriegszeiten Mangelware und zählte zum Luxusgut. Doch gerade in Notzeiten waren unsere Vorfahren immer sehr einfallsreich. Alles, was Garten, Wiese und Wald hergaben, wurde von Oma und Opa geröstet und als Kaffeeersatz getrunken.

„Muggefugg“ – der Kaffeeersatz der Südtiroler
Es entstanden verschiedene Sorten, die einen kaffeeähnlichen Geschmack hatten. Beliebt war der Feigen- oder Zigori-Kaffee (Kaffee aus getrockneten Löwenzahn Wurzeln). Aber auch Getreide wurde geröstet: Malz und Gerste. Schon gewusst? Feigen-, Malz- und „Zigori“-Kaffee sollen ihren Ursprung in Oberitalien / Südtirol haben.

Die gerösteten Pflanzen und Getreidesorten als Kaffeeersatz werden wohl für abenteuerliche Geschmackserlebnisse gesorgt haben. Nicht umsonst verwendete man in Südtirol die Bezeichnung „Muggefugg“ für den sogenannten „falschen Kaffee“ (franz. „Mocca faux“ = falscher Kaffee).

Unser Tipp: Alps Coffee - Kaffeerösterei Schreyögg
Echte Kenner und Kaffeeliebhaber kaufen ihren Kaffee beim Röster ihres Vertrauens. Wer Wert auf höchste Qualität legt, der ist bei der Kaffeerösterei Schreyögg in Rabland in besten Händen! Vor Ort in Rabland oder im Onlineshop findet garantiert jeder seine Lieblings-Kaffeespezialität und nebenbei supporten Sie so auch noch lokale Unternehmen.
Wer an einer Führung durch die Traditions-Rösterei interessiert ist, findet hier alle Termine.

Übrigens: Kaffee schmeckt nicht nur als Heißgetränk super lecker! Hier geht's zum Rezept für einen "Shakerato" - ein erfrischendes Kaltgetränk aus Eis und Espresso.
Anna Götsch | 29.01.2021
War der Inhalt für dich hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!
Lass deine Freunde daran teilhaben...
Teile Textpassagen oder ganze Stories und lass Deine Freunde wissen was dich begeistert!
Weitere spannende Einträge!
Der SIEMR
04.10.2018
Der SIEMR
Der exklusive Aperitif aus Partschins, Rabland und Töll
mehr lesen
„Schlüsselloch, öffne dich!“
28.01.2020
„Schlüsselloch, öffne dich!“
Ein historisches Überbleibsel unter den Meraner Lauben
mehr lesen
2x Wien hin und zurück - per pedes
22.06.2020
2x Wien hin und zurück - per pedes
Es gilt als sicher, dass Peter Mitterhofer in der Zeit von 1864 bis 1869 fünf Schreibmaschinenmodelle konstruierte.
mehr lesen