Von Schenna nach Trauttmansdorff

Allgemeine Beschreibung

An den Schlössern Vernaun und Labers vorbei, führt diese angenehme, rund zweistündige Wanderung nach Trauttmansdorff. Neben dem Besuch der botanischen Gärten, empfiehlt sich auch ein Abstecher in das Landesmuseum für Tourismus. 

Wegbeschreibung

Diese Wanderung startest du im Ortskern von Schenna. Du folgst dem Straßenverlauf nach Meran bis zur Kreuzung St. Georgen/Pichlerstraße. Hier wanderst du auf Weg Nr. 3 die St.-Georgen-Straße hinauf bis zur Kehre beim Mühlhaus. Dort zweigst du auf dem Weg 3A ab und wanderst durch die Apfelplantagen hinauf bis zum Schloss Vernaun. Von hier wanderst du über die Zufahrtsstraße bis zur Talstation der Bergbahn Meran 1000, wo du unterhalb vom Parkplatz auf der linken Seite des Naifbachs durch den Wald bis zum Schloss Labers wanderst (zuerst Weg Nr. 5, dann 2B). Ab Schloss Labers wanderst du dann auf dem asphaltierten Weg hinunter bis zum Schloss Rametz. Du überquerst 2 mal die Straße, um in den Kastanienweg zu gelangen, dem du dann der Beschilderung nach Trauttmansdorff folgst. 

Anfahrtsbeschreibung

Von Meran Richtung Schenna und weiter bis ins Dorfzentrum

Parken
Parkgarage im Dorfzentrum von Schenna oder Parkplatz „Baumann“ hinter dem Tourismusbüro Schenna
Öffentliche Verkehrsmittel
Buslinie 231 von Meran nach Schenna (Haltestelle: Zentrum)
Buslinie 232 von Schenna nach Trauttmansdorff
Sicherheitshinweise
Bitte informiere dich vorab jeweils über die aktuellen Wetterbedingungen sowie die Wegbeschaffenheit vor Ort.
Ausrüstung
Wanderschuhe
War der Inhalt für dich hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!