Veranstaltungen Wetter Webcams
Tradition und Brauchtum in Schenna bei Meran
Land und Leute im Herzen des Meraner Landes in Südtirol
Tradition und Brauchtum in Schenna bei Meran

Tradition und Brauchtum in Schenna bei Meran

Land und Leute im Herzen des Meraner Landes in Südtirol

In Schenna mit seinem ganzjährig milden Klima am Sonnenplateau oberhalb der historischen Kurstadt Meran wird das Brauchtum von Jung und Alt seit jeher sorgsam gepflegt. Geschichte und Traditionen sind heute lebendiger denn je. So finden hier im Lauf des Jahres immer wieder farbenprächtige Umzüge, Prozessionen, Kirchtage und Feste statt.

Festtage, Bräuche und Zeremonien verteilen sich über das ganze Jahr. Zur Messe am Sonntag, aber auch zu Hochzeiten und Taufen tragen viele Schenner auch heute mit Stolz ihre Tracht. Die meisten Einwohner sind in Vereinen wie der Musikkapelle, Volksbühne, im Sportverein oder in Kultur- und Heimatpflege aktiv.

So bietet Schenna ländlichen Charme in Stadtnähe, ein urban anmutendes Dorf, in dem die Land- und Viehwirtschaft dennoch einen wichtigen Erwerbszeig darstellt. Hier sind auf 300 ha Wiesen insgesamt 800.000 Obstbäume gepflanzt und die knapp 70 Bauern in Schenna halten ungefähr 1.500 Stück Vieh. Der Großteil der Obstbauern produziert das Obst nach den Richtlinien der integrierten Produktion. Dies macht sich unterm Jahr in den zahlreichen Bauern- und Kräutermärkten der Umgebung bemerkbar.

Detailliertere Infos hierzu finden Sie unter anderem im Gästemagazin Merano Magazine.
Buchen Sie Ihren Urlaub in Schenna
Planen Sie jetzt unverbindlich Ihren Traumurlaub