Sicher reisen
Sicher reisen
Aktuelle Informationen im Überblick
Diese Seite wird laufend aktualisiert. Aufgrund der aktuellen, sich ständig weiterentwickelnden Situation kann es zu temporären Abweichungen zu den neusten Bestimmungen kommen. (Quelle: IDM Südtirol)
Einreise nach Italien, Südtirol
Für die Einreise nach Italien ist das Vorweisen des digitalen Covid-Zertifikats oder einer gleichwertigen Bescheinigung nicht erforderlich. Einreisende müssen daher keinen Impf- oder Genesenennachweis oder negativen Test vorweisen.
Wann muss eine Maske getragen werden?
  • Alle Personen über 6 Jahre müssen in öffentlichen Verkehrsmitteln weiterhin eine FFP2-Maske tragen.
  • Die Verwendung von einem Mund-Nasen-Schutz in allen geschlossenen Räumen, die der Öffentlichkeit zugänglich sind, wird nach wie vor empfohlen.
Wir beachten wie gewohnt
  • Häufiges Waschen und Desinfizieren der Hände schützt!
  • Wir halten einen Sicherheitsabstand zu Menschen in offenen und geschlossenen Räumen.
Sicherheitsmaßnahmen im Tourismusbüro
Wir setzen im Tourismusbüro Schenna alle notwendigen Hygienemaßahmen gewissenhaft um, damit Sie uns mit einem guten und sicheren Gefühl besuchen können. Dazu zählen:
  • Händedesinfektionsspender beim Eingang
  • 24-h Luftreinigung der gesamten Büroräume
  • Regelmäßige Desinfektion aller Kontaktflächen
  • Plexiglas-Schutzscheiben bei den Schaltern

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Hier finden Sie die Antworten auf alle wichtigen Fragen zum Thema Coronavirus in Südtirol.

Weitere aktuelle Informationen finden Sie auf der Webseite des Südtiroler Sanitätsbetriebs.

War der Inhalt für Sie hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!