Wildbeobachtung mit Jägerfrühstück im Jagdrevier Schenna

Mit einem Kleinbus fahren wir bis zur Hofer Säge und von dort wandern wir bis zu einer urigen Jagdhütte vor. Mit Fernglas und -rohr legen wir uns dann auf die Pirsch von Rehen, Gämsen und Steinböcken.
Anfahrt
Treffpunkt ist das Tourismusbüro Schenna (Erzherzog-Johann-Platz 1/D), Parkmöglichkeiten finden Sie im Ortszentrum.
Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Buslinie 231 (15-minütig) ab Meran (Haltestelle ca. 50 m entfernt).
Mitzubringen
Stabile, knöchelhohe Wanderschuhe, Wetterschutz, warme Bekleidung, Getränk für unterwegs.
Informationen zur Rückerstattung
Das Ticket kann bis zum Vortag der Wanderung bis 15 Uhr kostenlos storniert werden.
War der Inhalt für Sie hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!