Veranstaltungen Wetter Webcams
Wasserfälle im Passeiertal
Feuerwerk der Naturgewalten
Wasserfälle im Passeiertal

Wasserfälle im Passeiertal

Feuerwerk der Naturgewalten

Ungebändigt und voller Kraft stürzen Wassermassen tosend in den felsigen Abgrund: Das Naturschauspiel Wasserfälle ist im Passeiertal in gleich drei verschiedenen Ortschaften erlebbar. In St. Martin, am Eingang des Kalmtales, liegt der 48 m hohe Passeirer Wasserfall. Leicht und mühelos über einen schönen Spazierweg zu erreichen, ist er ein ideales Ausflugsziel für Familien. In Moos im Hinterpasseier trifft man auf den Stieber Wasserfall. Die Wanderung zu den hölzernen Aussichtsbrücken lohnt allemal, denn der Blick auf die gewaltigen Wassermassen ist schier unglaublich. Das Sonnendorf Stuls dagegen ist Heimat der dritthöchsten Wasserfälle Europas: Die Stuller Wasserfälle stürzen in zwei Kaskaden tosend in die Tiefe und sind ein spektakuläres Wanderziel.
Passeirer Wasserfall in St. Martin
Passeirer Wasserfall in St. Martin
Der Passeierer Wasserfall ist mit seinen 48 m Fallhöhe, sehr schön am Eingang des romantischen Kalmtales gelegen. Ab dem Dorf St. Martin führt ein bequemer ...
mehr lesen
Stieber Wasserfall in Moos
Stieber Wasserfall in Moos
In Moos bis zur Kirche und den Bürgersteig in Richtung Pfelders entlang bis über die erste Straßenbrücke. 50 m weiter geht links der Spazierweg bis zu den ...
mehr lesen
Stuller Wasserfälle in Stuls
Stuller Wasserfälle in Stuls
Die Stuller Wasserfälle fallen unterhalb von Stuls in zwei Kaskaden, 112 Meter und dann 230 Meter tief und zählen zu den dritt höchsten Wasserfällen Europas. ...
mehr lesen
Buchen Sie Ihren Urlaub im Passeiertal
Planen Sie jetzt unverbindlich Ihren Traumurlaub